Bastards ringen Racoons knapp nieder

Die Partie Goldwörth Raccoons gegen Mostviertel Bastards stand bis zum Schluss auf Messers Schneide.Vergangenen Samstag ging es für die Mostviertel Bastards zum Liga-Premierenspiel der Goldwörth Raccoons ins oberösterreichische Mühlviertel. Und der Neuling legte gleich richtig los. Die Goldwörther konnten im ersten Play gleich einen Pass vom Bastards Quarterback Manuel Vielhaber abfangen und nutzten die Gelegenheit umgehend, um im anschließenden Drive einen Touchdown zu scoren (6:0, PAT no good).

Die Bastards ließen sich dadurch jedoch nicht unterkriegen und konnten vor allem durch ihr Run Play im nächsten Drive beinahe das ganze Feld überbrücken. Kurz vor der Endzone mussten sie das Ballrecht jedoch nach einem Fumble an die Raccoons abgeben. Die Defense der Bastards hielt und holte mittels Interception den Ball wieder zurück. Das Defensive Backfield der Bastards zeigte generell eine sehr ansprechende Leistung. Nur wenige Pässe des Quarterbacks der Mühlviertler fanden ihr Ziel und Jakob Seibezeder sowie Lukas Stoll konnten je eine Interception für sich verbuchen. Auch die Offense der Bastards kam immer mehr in die Gänge und belohnte sich schlussendlich mit einen Touchdown Pass auf Florian Rainer und anschließend verwandeltem PAT (6:7). Die Waschbären machten keine Anstalten zurückzustecken und finalisierten ihren nächsten Drive wiederum mittels Run zu einem Touchdown (12:7, 2-point conversion no good). Mit diesem Score ging es dann auch in die Halftime.

Die Spannung setzte sich auch in der zweiten Halftime fort: die Defense der Bastards stoppte die Offense der Heimmannschaft und im anschließenden Offense Drive konnte mittels langem Pass auf Florian Rainer und Run von Daniel Hummel der Score zugunsten der Bastards auf 12:13 (2-point conversion no good) gedreht werden. Ab diesem Punkt erlangten die Mostviertler etwas mehr die Oberhand – nach einem neuerlich gestoppten Offense Drive der Raccoons konnten die Bastards den nächsten Drive mittels Touchdown Run durch Quarterback Manuel Vielhaber sowie anschließender Two-Point Conversion auf einen Score von 12:21 stellen.

Die Mühlviertler verschwendeten keinen Gedanken ans Aufgeben und konnten mit ihrem dritten Touchdown durch Running Back Eric Berger auf 18:21 verkürzen (2-point conversion no good). Die letzte Spielphase wurde jeweils durch die Defenses der beiden Mannschaften geprägt. Weder die Bastards noch die Raccoons konnten nennenswerten Raumgewinn erzielen. Bei auslaufender Uhr warfen die Mühlviertler noch eine Incompletion und finalisierten somit den Score von 18:21 für die Bastards.

"Heute konnten wir zeigen, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Sowohl Offense als auch Defense zeigten ansprechende Aktionen und konnten Plays machen. Gleichzeitig gibt es natürlich auch noch viel Arbeit vor uns. Wir gehen auf jeden Fall zuversichtlich in die nächste Begegnung", konnte Bastards-Head-Coach Andreas Baumann nach der Partie resümieren.

Wittig - 28.03.2023

Die Partie Goldwörth Raccoons gegen Mostviertel Bastards stand bis zum Schluss auf Messers Schneide.

Die Partie Goldwörth Raccoons gegen Mostviertel Bastards stand bis zum Schluss auf Messers Schneide. (© MB/Sabrina Resch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Goldwörth Raccoonswww.raccoons-football.atmehr News Mostviertel Bastardswww.afcbastards.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Goldwörth RaccoonsOpponents Map Goldwörth RaccoonsSpielplan/Tabellen Mostviertel BastardsOpponents Map Mostviertel Bastardsfootball-aktuell-Ranking Europa
Mostviertel Bastards

Spiele und Tabelle Mostviertel Bastards

30.03.

Black Valley Wild - Mostviertel Bastards

29

:

23

14.04.

Mostviertel Bastards - Korneuburg Grizzlies

7

:

19

28.04.

Mostviertel Bastards - Tirol Raiders II

24

:

0

05.05.

Mostviertel Bastards - Goldwörth Raccoons

7

:

42

18.05.

Steyr Predators - Mostviertel Bastards

6

:

7

25.05.

Styrian Hurricanes - Mostviertel Bastards

6

:

35

08.06.

Pannonia Eagles - Mostviertel Bastards

abgesagt

Black Valley Wild

.857

7

6

1

0

162

:

64

Korneuburg Grizzlies

.857

7

6

1

0

201

:

52

Pannonia Eagles

.667

6

4

2

0

82

:

43

Mostviertel Bastards

.500

6

3

3

0

103

:

102

Goldwörth Raccoons

.429

7

3

4

0

146

:

129

Tirol Raiders II

.429

7

3

4

0

94

:

79

Steyr Predators

.286

7

2

5

0

80

:

114

Styrian Hurricanes

.000

7

0

7

0

19

:

304

30.06.

Mostviertel Bastards - Styrian Hurricanes

14:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Mostviertel Bastards
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: