Patriots II schlagen sich beim Debüt tapfer

Die Telfs Patriots II können trotz der Niederlage auf ein erfolgreiches Debüt zurückblicken. Das neugegründete zweite Team der Telfs Patriots hat seine Feuertaufe hinter sich. Wie zu erwarten, klappte aber natürlich noch nicht alles. Vor knapp 300 Fans verloren die Patriots II im heimischen Sportzentrum gegen die Predators Steyr mit 6:46.

Vor allem das erste Quarter fabrizierte die Offense der Tiroler Goldhelme viele Ballverluste. Die Gäste aus Steyr schlugen umgehend Kapital daraus und gingen mit 0:28 in Führung. In der zweiten Halbzeit fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Schlussendlich gelang durch Quarterback Andreas Leitgeb auch der ersten Touchdown in der Teamgeschichte. Die versuchteTwo-Point-Conversion missling jedoch.

"Ich bin sehr stolz auf meine Teammates. Wir haben heute alles gegeben und bis zum Schluss nie aufgegeben. Die anfängliche Nervosität hat uns die erste Hälfte auf jeden Fall gekostet. Unsere vielen neuen Spieler stellten sich der Aufgabe und haben sie mit Bravour bestanden. Wir danken den Predators für die harte und faire Partie. Sie sind verdient als Sieger vom Platz gegangen und wir freuen uns schon auf das Rückspiel", meinte QB Andreas Leitgeb zum Debüt der zweiten Mannschaft.

"Es war heute mein ersten Football Spiel und es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten physisch sehr gut dagegen halten aber scheiterten immer wieder an unserer Nervosität. Wir konnten ein paar richtig gute Drives in der zweiten Halbzeit generieren, was sehr zuversichtlich auf die nächsten Spiele blicken lässt", ergänzte Offensive Liner Fabian Dosch.

"Die Jungs haben ein wenig gebraucht bis sie im Spiel waren. Dennoch bin ich sehr stolz auf die Truppe. Sie haben nie aufgehört zu fighten und ab der zweiten Halbzeit auch ein wenig Drive rein bekommen. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber auf das heute gezeigte lässt sich mehr als aufbauen", blickte Head Coach Bernd Ledineg optimistisch in die Zukunft.

Wittig - 26.03.2023

Die Telfs Patriots II können trotz der Niederlage auf ein erfolgreiches Debüt zurückblicken.

Die Telfs Patriots II können trotz der Niederlage auf ein erfolgreiches Debüt zurückblicken. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Steyr Predatorswww.predators-steyr.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News Telfs Patriots IIwww.patriots.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Steyr PredatorsOpponents Map Steyr Predatorsfootball-aktuell-Ranking Europa
Division 3

Aktuelle Spiele und Tabelle Division 3

25.05.

Styrian Hurricanes - Mostviertel Bastards

6

:

35

26.05.

Korneuburg Grizzlies - Pannonia Eagles

20

:

7

26.05.

Goldwörth Raccoons - Tirol Raiders II

15

:

10

26.05.

Black Valley Wild - Steyr Predators

10

:

7

Black Valley Wild

.833

6

5

1

0

128

:

50

Korneuburg Grizzlies

.833

6

5

1

0

184

:

40

Pannonia Eagles

.667

6

4

2

0

82

:

43

Goldwörth Raccoons

.500

6

3

3

0

132

:

95

Mostviertel Bastards

.500

6

3

3

0

103

:

102

Tirol Raiders II

.500

6

3

3

0

82

:

62

Steyr Predators

.167

6

1

5

0

39

:

108

Styrian Hurricanes

.000

6

0

6

0

13

:

263

Spielplan/Tabellen Division 3
Pannonia Eagles
Tirol Raiders II
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: