Der neue Saints Starter steht fest

2019 eröffnete Derek Carr #4 mit den Raiders das Stadion in Tottenham für die NFLQuarterback Derek Carr hat eine neue Heimat gefunden: Der knapp 32-jährige ehemalige Spielmacher der Las Vegas Raiders wird künftig für die New Orleans Saints auflaufen. Für den letztjährigen Starter Jameis Winston dürfte damit wohl eine Entlassung anstehen.

Zuerst hatten die üblichen Verdächtigen – Ian Rapoport / Tom Pelissero (NFL Network) sowie Adam Schefter (ESPN) – von dem bevorstehenden Deal berichtet. Mittlerweile wurde nachgeschoben, dass es sich um einen Vier-Jahres-Vertrag "über 150 Millionen Dollar" handeln soll. 100 Millionen davon sollen laut Rapoport auch garantiert sein (von denen wiederum 70 Millionen in den ersten zwei Jahren voll garantiert sind).

Die Saints hatten sich schon seit Bekanntwerden der Pläne der Raiders um einen Trade für Carr bemüht, aber der hatte clevererweise auf seine no-Trade Klausel im Arbeitspapier mit den Raiders hingewiesen, so dass er selbst die Konditionen auf dem freien Markt diktieren konnte. Das hat sich jetzt offensichtlich ausgezahlt.

Beit den Saints bekommt er mit Dennis Allen seinen ehemaligen Head Coach aus Oakland Raiders-Zeiten zurück (2014). Zu diesem Zeitpunkt war Allen bereits in seinem dritten Raiders-Jahr, was gleichzeitig sein letztes werden sollte.

Derek Carr hatte bei den Fresno State Bulldogs am College geglänzt und war von den Raiders 2014 in der zweiten Runde (mit Pick #36) gedrafted worden. Im ersten Jahr sah das noch dürftig aus, aber von 2015-2017 und noch einmal 2022 wurde er zum Pro Bowl geschickt. Für das AP All-Pro Team reichte es jedoch nie (weder First noch Second).

Insgesamt absolvierte er für die Oakland / Las Vegas Raiders 142 Partien mit 35.222 Pass Yards und 24 erworfenen Touchdowns sowie sechs erlaufenen Touchdowns bei 99 Interceptions.

Für einen Lacher sorgte er beim vergangenen Pro Bowl, als er beim Präzisionspassen seine Kontrahenten weit auf die Plätze verwies und auf die Frage, ob er schon einmal so heiss gelaufen wäre wie jetzt eben in "seinem" Las Vegas, mit ernstem Gesicht antwortete: "Nein. Deswegen werde ich ja nächstes Jahr woanders spielen."

Die Entlassung bei den Raiders Mitte Februar löste die Vertragsverlängerung um drei Jahre und offiziell 121.5 Millionen Dollar aus dem März des Vorjahres in Luft auf. Insgesamt hat er aber bei den Raiders in neun Jahren trotzdem gut 135,6 Millionen Dollar verdient, zu denen jetzt noch einige in New Orleans kommen werden. (Finanzielle) Sorgen muss man sich also nicht um ihn machen.

Zukunftssorgen sind eher bei Jameis Winston angebracht: Er wird mit ziemlicher Sicherheit entlassen werden; eine Entlassung jetzt würde laut Adam Schefter 4,4 Millionen im Salary Cap sparen, aber gleichzeitig einen Dead Cap Hit von 11,2 Millionen nach sich ziehen. Eine Entlassung im Juni würde 12,8 Millionen Ersparnis bedeuten, aber da die Saints – wie immer – weit über dem Cap liegen, würde das wohl zu spät kommen.

Jameis Winston war als designierter Starter der New Orleans Saints in die Saison 2022 gegangen, hatte dann aber nur drei Partien (mit vier Touchdowns und fünf Interceptions) bestritten. Bereits da zeichnete sich ab, dass seine Zukunft wohl nicht in New Orleans liegen dürfte. In drei Jahren kam er auf 14 Partien für die Saints mit gerade einmal zehn Starts.

Außer Winston hatten sich noch Taysom Hill, Trevor Siemian, Andy Dalton und Ian Book (mehrheitlich erfolglos) als Stamm-Quarterbacks der Saints in den letzten zwei Jahren versuchen dürfen. Hier sollte Derek Carr auf jeden Fall deutlich mehr Stabilität bringen.

Wie in den Jahren zuvor haben die Saints schon eine ganze Menge Verträge umstrukturiert, um Platz im Salary Cap zu schaffen und die Obergrenze bis zum Ligastart nächste Woche zu erreichen. Vermutlich werden hier noch ein paar dazukommen.



Carsten Keller - 06.03.2023

2019 eröffnete Derek Carr #4 mit den Raiders das Stadion in Tottenham für die NFL

2019 eröffnete Derek Carr #4 mit den Raiders das Stadion in Tottenham für die NFL (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Las Vegas Raiderswww.raiders.commehr News New Orleans Saintswww.neworleanssaints.comSpielplan/Tabellen Las Vegas RaidersOpponents Map Las Vegas RaidersSpielplan/Tabellen New Orleans SaintsOpponents Map New Orleans Saints
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: