Noch zwei junge D-Backs

Moritz Scharr spielte im Vorjahr für Stuttgart Surge und seinen vorherigen Verein, die Stuttgart ScorpionsDas Aufrüsten der Munich Ravens vor ihrer Premierensaison in der European League Of Football geht weiter: Mit Moritz Scharr und Jonas Gürntke kommen zwei weitere junge Defensive Backs, wie die Münchener per Pressemeldung bekanntgaben.

Sean Shelton, Director Sports Operations der Munich Ravens, ist begeistert über das Potenzial, das beide mitbringen: "Athletische Defensive Backs können im Raum spielen und sind aggressive Tackler, Jonas ist dafür das beste Beispiel. Ich glaube, dass sich Jonas sehr schnell in unserem Programm entwickeln wird. Das gilt auch für Moritz, er ist ein vielseitiger Footballspieler, der jede Skill-Position auf dem Feld bekleiden kann, aber wir sehen ihn als Corner mit großer Reichweite und außergewöhnlichen Ball-Skills."

Der in der Vergangenheit vielseitig eingesetzte Scharr debütierte 2021 bei den Stuttgart Scorpions in der GFL und überzeugte sowohl defensiv mit 9 Tackles und einer Interception, als auch offensiv und als Kick Returner. 2022 folgte dann der Schritt zu den Stuttgart Surge, wo er als Wide Receiver agierte, ehe er wieder zu den Scorpions in die GFL 2 zurückkehrte.

Auf den erneuten Schritt auf Europas höchste Footballbühne freut sich Scharr bereits: "Ich wollte zu den Munich Ravens, weil ich dort die beste Möglichkeit gesehen habe mich spielerisch weiterzuentwickeln. Darüber hinaus habe ich die Gespräche mit den Spielern und den Coaches im Vorfeld sehr geschätzt."

Gürntke, mit 22 Jahren einer der jüngsten Spieler der Munich Ravens, kann bereits auf einige individuelle Erfolge in seiner noch jungen Karriere zurückblicken: Bei den Rosenheim Rebels wurde er zweimal Defensive MVP und dreimal Team MVP.

Der 1,81m große und 76kg schwere Defensive Back freut sich auf die erste Spielzeit: "Für mich war von Anfang an klar, als die Munich Ravens angekündigt wurden, dass ich Teil dieser Franchise werden will. Als ich nach der Teilnahme am Tryout den Anruf von Sean bekommen habe, dass ich ein Teil der Ravens werden soll, war ich einfach überwältigt. Es ist eine Ehre für mich mit so vielen bekannten und großen Namen des bayerischen Footballs in einem Team spielen zu dürfen. Die Qualität der Mannschaft ist unglaublich und ich werde versuchen so viel Wissen mitzunehmen und hart zu arbeiten, um meinen Teil beizutragen."

Die Konkurrenz wird sicherlich groß: Mit Fabrizio Umetelli, Milos Ilic, Darius Saint-Robinson, Junior Nkembi, Rachid Ali-Tagba, Joschka Bartz, Enis Kaser und den beiden kürzlich bekanntgegebenen Verpflichtungen Julian Ludwig-Mayorga und Alexander Weißbeck stehen damit im Moment gleich elf Passverteidiger für die erste European League Of Football Saison der Munich Ravens unter Vertrag.




Carsten Keller - 03.03.2023

Moritz Scharr spielte im Vorjahr für Stuttgart Surge und seinen vorherigen Verein, die Stuttgart Scorpions

Moritz Scharr spielte im Vorjahr für Stuttgart Surge und seinen vorherigen Verein, die Stuttgart Scorpions (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Munich Ravensmunichravens.commehr News Stuttgart Surgewww.stuttgartsurge.commehr News Rosenheim Rebelswww.rosenheim-rebels.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Munich RavensOpponents Map Munich RavensSpielplan/Tabellen Stuttgart SurgeOpponents Map Stuttgart SurgeSpielplan/Tabellen Rosenheim RebelsOpponents Map Rosenheim Rebelsfootball-aktuell-Ranking Deutschlandfootball-aktuell-Ranking Europa
Stuttgart Surge
Ravensburg Razorbacks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: