Defense der Wilddogs bekommt Verstärkung aus Kanada

Der Kanadier Evan Currie wird in der kommenden Saison das Backfield der Wilddogs verstärken.Viele Spieler aus dem Umland von Pforzheim haben sich bereits für die Pforzheim Wilddogs entschieden. Für den kompetitiven Spielbetrieb in der GFL 2 braucht es aber dann noch ein paar Spezialisten. Damit zukünftige aus den eigenen Reihen kommen, findet am Super-Bowl-Sunday noch ein Tryout am Mittag auf dem Feld der Wilddogs am Riebergle statt.

Doch erst einmal zu den diesjährigen Defense-Import-Spielern. Der erste ist bereits über Social Media bekannt gegeben, er war auch der erste der wieder für die Wilddogs zugesagt hat. Brock Geisz wird für seine dritte Saison nach Pforzheim zurückkehren. Brock ist kein unbekannter mehr und braucht
keine Einführung mehr. Er gehört zur Familie der Wilddogs und ist seit mittlerweile zwei Jahren eine feste Stütze für die Wilddogs. "Es freut mich riesig, dass Brock ohne lange zu überlegen direkt wieder zugesagt hat. Er ist ein Führungsspieler", so Defensive Coordinator Sascha Deger.

Ihm zur Seite, beziehungsweise hinter ihm auf dem Feld, wird sich nächste Saison Evan Currie befinden. Der aus Vancouver stammende Kanadier wird als Defensive Back das hintere Feld sichern. Der Safety spielte mit seinem Team, der Simon Fraser University, und das ist durchaus ungewöhnlich, in der Lone Star Conference in Texas Football. Das College-Team aus Vancouver reist also für jedes Spiel nach Texas, um am Spielbetrieb in der Division 2 teilzunehmen. "Keiner hatte so richtig dieses Team auf dem Radar. Aber wer denkt schon, dass ein Team aus Vancouver in Texas College Football spielt", erklärt der technische Leiter Thomas Zink.

Doch die Wilddogs sind auch auf der Suche nach neuen Talenten. Am 12. Februar dem Super-Bowl-Sunday findet einiges im Umfeld der Wilddogs statt. Zum einen ist an dem Tag ein Flag-Turnier der U15 in der Benckiserhalle in Pforzheim. Aber auch ein Tryout für Tackle Football findet auf dem Riebergle statt. Ab 14 Uhr kann man sich den Coaches präsentieren und mal reinschnuppern, ob
American Football was für einen ist. In verschiedenen footballspezifischen Übungen kann man sich ab 16 Jahren ausprobieren. Mitzubringen sind Sportsachen und was zu trinken, Stollenschuhe sind von Vorteil.

"Wir brauchen immer neue Talente in unserem Team", so Head Coach Michael Lang. "Genau dafür haben wir unser zweites Herrenteam. Damit man Spielpraxis bekommt und sich stetig verbessern kann. Aber auch unsere Jugend freut sich über Zuwachs. Für die ganz Kleinen werden wir dann nochmal ein separates Tryout veranstalten."

Gohlke - 24.01.2023

Der Kanadier Evan Currie wird in der kommenden Saison das Backfield der Wilddogs verstärken.

Der Kanadier Evan Currie wird in der kommenden Saison das Backfield der Wilddogs verstärken. (© Pforzheim Wilddogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Pforzheim Wilddogswww.wilddogs.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Pforzheim WilddogsOpponents Map Pforzheim Wilddogs
Pforzheim Wilddogs

Spiele Pforzheim Wilddogs

28.05.

Bad Homburg Sentinels - Pforzheim Wilddogs

04.06.

Pforzheim Wilddogs - Kirchdorf Wildcats

11.06.

Stuttgart Scorpions - Pforzheim Wilddogs

25.06.

Pforzheim Wilddogs - Gießen Golden Dragons

02.07.

Frankfurt Universe - Pforzheim Wilddogs

09.07.

Pforzheim Wilddogs - Bad Homburg Sentinels

30.07.

Pforzheim Wilddogs - Stuttgart Scorpions

13.08.

Kirchdorf Wildcats - Pforzheim Wilddogs

27.08.

Regensburg Phoenix - Pforzheim Wilddogs

10.09.

Pforzheim Wilddogs - Fursty Razorbacks

Spielplan/Tabellen Pforzheim Wilddogs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: