Alabama eine Nummer zu groß

QB Bryce Young warf bei Alabamas Sugar-Bowl-Erfolg gegen Kansas State fünf Touchdown-Pässe.Alabama erwies sich im Sugar Bowl als eine Nummer zu groß für den überraschenden Champion der Big Twelve Conference, Kansas State, und kam zu einem letztlich ungefährdeten 45:20-Erfolg. Die Wildcats konnten zwar eine Halbzeit lang mithalten, brachten sich aber mit eigenen Fehlern, die Alabama konsquent ausnutzte, selbst um die Chance zu einer weiteren Überraschung. Kansas States Head Coach Chris Klieman wollte sich den guten Gesamteindruck dieser Saison davon aber nicht vermiesen lassen. "Wir haben in der Kabine darüber gesprochen. Wir sind natürlich enttäuscht über unsere Vorstellung und wie es ausgegangen ist, aber definiert euch nicht über diesen einen Moment, definiert euch über die Gesamtleistung. Und die Gesamtleistung wird in Erinnerung bleiben, weil die Jungs Big Twelve Champions sind und unsere Conference zurecht im Sugar Bowl repräsentiert haben", sagte er anschließend.

Alabama wirkte zu Beginn etwas schläfrig, so, als wäre das Team nach dem verpassten Einzug in die Playoffs nicht hundertprozentig motiviert. Kansas State dagegen war hochmotiviert, hatte anfangs mehr vom Spiel und führte nach einem 88-Yard-Sprint von RB Deuce Vaughn zum Touchdown mit 10:0. Dran blieb Alabama in dieser Phase dank seines Big-Play-Potenzials. Den Touchdown zum 7:10 (6-Yard-Pass von QB Bryce Young auf WR Isaiah Bond) erzielte Alabama kurz nach einem 60-Yard-Spielzug, bei dem RB Jahmyr Gibbs nach einem kurzen Pass von Young (6 Yards) den Ball bis an Kansas States 9-Yard-Linie trug, und die Schlüsselszene auf dem Weg zum 14:10 bei Alabamas nächstem Angriff (1-Yard-Pass von Young auf TE Cameron Latu) war ein 47-Yard Pass von Young auf WR Jermaine Burton, der Alabama bis an Kansas States 2-Yard-Linie brachte.

Das Spiel kippte dann ausgerechnet mit dem Ende eines Bilderbuchangriffs von Kansas State (18 Spielzüge, 73 Yards, 10 Minuten und 32 Sekunden verbrauchte Spielzeit). Im letzten Spielzug dieses Angriffs wollte Kansas State bei einen vierten Versuch an Alabamas 2-Yard-Linie den Touchdown erzwingen. Das ging schief (erfolgloser Pass von QB Will Howard auf TE Ben Sinnott). Im Gegenzug erzielte Alabama sieben Spielzüge später den Touchdown zum 21:10 (12-Yard-Pass von Young auf Burton). Klieman verteidigte die Entscheidung, den vierten Versuch auszuspielen. "Ja, ich würde es wieder so machen. Wir wollten zur Halbzeit in Führung gehen. Wir hatten auch den richtigen Spielzug gewählt, ihn nur nicht gut ausgeführt", sagte er auf die Frage dazu. Kann man so machen, aber wahrscheinlich wäre es doch smarter gewesen, vor allem für die Psyche des Teams, wenn man versucht hätte, die relativ sicheren drei Punkte mitzunehmen, als am Ende eines sehr guten Angriffs mit leeren Händen dazustehen.

Es blieb nicht die einzige knifflige Entscheidung von Klieman. Kansas State eröffnete die zweite Halbzeit mit einem Onside Kick, der nicht das gewünschte Ergebnis sondern Alabama in günstiger Feldposition (Kansas State 46-Yard-Linie) in Ballbesitz brachte. Drei Spielzüge später zog Alabama auf 28:10 davon. Auch diese Entscheidung verteidigte Klieman. "Wir wussten, dass wir etwas riskieren mussten, weil wir bei deren letzten beiden Angriffen Probleme hatten, sie zu stoppen. Und ob es nun 80 oder 45 Yards sind - wird sind hier angetreten, um zu gewinnen. Und wir dachten, dass das unsere beste Chance ist", so Klieman. Die war mit dem 28:10 dahin, und es kam noch schlimmer für die Wildcats. Im dritten Spielzug ihres nächsten Angriffs fing DB Brian Branch einen Pass von Howard ab, und im nächsten Spielzug baute Alabama die Führung auf 35:10 aus (17-Yard-Lauf von RB Jase McClellan).

Hoch - 01.01.2023

QB Bryce Young warf bei Alabamas Sugar-Bowl-Erfolg gegen Kansas State fünf Touchdown-Pässe.

QB Bryce Young warf bei Alabamas Sugar-Bowl-Erfolg gegen Kansas State fünf Touchdown-Pässe. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Kansas State Wildcats www.k-statesports.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Kansas State Wildcats
Booking.com
Alabama Crimson Tide
Conference USA
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: