Ein prominenter Neuzugang

Marvin Rutsch #13 bei der Feier des ersten ELF-Titels 2021 in DüsseldorfEin Münchner kehrt in seine Heimatstadt zurück: Wide Receiver Marvin Rutsch wechselt zur Saison 2023 der European League of Football zu den Munich Ravens – und damit nach Hause.

Der deutsche Nationalspieler gehörte in den ersten beiden Spielzeiten der European League of Football im Trikot der Frankfurt Galaxy zu den besten Ballfängern der Liga. Er brachte es bei den Hessen, mit denen er 2021 das erste Championship Game der Liga in Düsseldorf gewinnen konnte, auf insgesamt 82 Catches für 775 Yards und 7 Touchdowns.

Rutsch hatte 2022 die zehntmeisten Catches (48) der Liga und die dritthöchste Catch-Rate unter Spielern mit mindestens 30 gefangenen Bällen (77,4 Prozent). Er fing 387 Yards und 5 Touchdowns. Im Jahr davor fing er die elftmeisten Bälle in der Liga (34) für 388 Yards und 2 Touchdowns.

Der 24-Jährige freut sich über seine Rückkehr nach Bayern: "Ich freue mich, nach langer Zeit zurück in meine Heimatstadt zu kommen – bei meiner Familie sein zu können, für die Munich Ravens in ihrer ersten Season zu spielen und bekannte Gesichter wieder zu sehen!

Es dauert...

Marvin Rutsch #13 bei der Feier des ersten ELF-Titels 2021 in Düsseldorf

Marvin Rutsch #13 bei der Feier des ersten ELF-Titels 2021 in Düsseldorf (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Frankfurt Galaxy
Marburg Mercenaries
Baden-Württemberg
Heute vor zehn Jahren
GFL
Ist Football kompliziert?
Gefahr in der eigenen Red ZoneDie zu verteidigende Fläche nimmt Einfluss auf die Strategie der Angreifer im American Football. Aber auch andersherum gilt für die Offense in Nähe der eigenen Endzone, dass deren Spieler im Backfield ein wenig Platz und Zeit benötigen, um hinter der Linie den Spielzug möglichst unbeengt zu "organisieren". Für Laufspielzüge über die Außenseiten nimmt der Running Back schon mal in einem etwas weiteren Bogen hinten Anlauf. Vor langen Pässen geht der Quarterback besser ein paar Schritte mehr zurück, um seinen Receivern und sich mehr Zeit zu gönnen. Ist man nahe der...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: