Poznanski bleibt galaktisch

Frankfurt Galaxy Fans beim Auswärtsspiel in KölnDer im Jahr 2021 zum historisch ersten europäischen ELF MVP of the Week gewählte Joshua Poznanski bleibt bei Frankfurt Galaxy und wird zum Captain der Defense befördert. Der Safety fing 2022 eine Interceptions, hatte 23 Tackles, davon 2,5 Tackles for Loss und zwei Pass-Break-ups in fünf ELF-Spielen. Leider war die Saison von Poznanski nach Week fünf aufgrund eines Syndesmosebandriss beendet.

"Wie auch in den letzten Jahren, ist es ist mir eine Ehre, meine Heimatstadt im wahrsten Sinne des Wortes verteidigen zu dürfen. Ich bedanke mich bei Coach Kösling und dem gesamten Franchise für das Vertrauen mit mir als Defense Team Captain in die Saison 2023 zu gehen. 2023 wird wild!" wird Poznanski auf den Social Media Kanälen der Galaxy zitiert.

Poznanski spielte in der Jugend der Frankfurt Pirates und der Wiesbaden Phantoms. Bei den Pirates verbrachte er zudem seine ersten Jahre bei den Herren in der GFL 2 und der Regionalliga. Entgegen seiner heutigen Position kam er damals noch vorrangig als Wide Receiver und Quarterback zum Einsatz.

Zur Saison 2016 wechselte Poznanski zur Frankfurt Universe in die GFL und gewann direkt in seinem ersten Jahr den ELF Bowl. Eine besonders starke Saison hatte er 2017, als er mit zehn Interceptions die Liga anführte. Darüber hinaus war er 2017 teil der deutschen Nationalmannschaft bei den World Games in Breslau. Nach dem Halbfinalsieg über die USA fuhren die Deutschen schließlich mit der Silbermedaille nach Hause.

In der Premierensaison der European League of Football fing der Safety 2021 insgesamt fünf Interceptions, wovon er gleich zwei im Spiel gegen die Wroclaw Panthers in Breslau zum Pick Six vollendete. Zudem erzielte er 57 Tackles, womit er einen großen Anteil am Championship Gewinn der Galaxy hatte.

Für die Saison 2023 sind neben Poznanski bereits Jakeb Sullivan (QB), Karlis Brauns (DL), Tony Anderson (DB), Jamalcolm Liggins (DB) und Lorenz Regler (WR) bestätigt.

Foot Bowl - 28.11.2022

Frankfurt Galaxy Fans beim Auswärtsspiel in Köln

Frankfurt Galaxy Fans beim Auswärtsspiel in Köln (© Foot Bowl / Marcel Heinisch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Frankfurt Galaxywww.frankfurt-galaxy.euSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Frankfurt GalaxyOpponents Map Frankfurt Galaxy
Frankfurt Galaxy
Marburg Mercenaries
Baden-Württemberg
Ist Football kompliziert?
Gefahr in der eigenen Red ZoneDie zu verteidigende Fläche nimmt Einfluss auf die Strategie der Angreifer im American Football. Aber auch andersherum gilt für die Offense in Nähe der eigenen Endzone, dass deren Spieler im Backfield ein wenig Platz und Zeit benötigen, um hinter der Linie den Spielzug möglichst unbeengt zu "organisieren". Für Laufspielzüge über die Außenseiten nimmt der Running Back schon mal in einem etwas weiteren Bogen hinten Anlauf. Vor langen Pässen geht der Quarterback besser ein paar Schritte mehr zurück, um seinen Receivern und sich mehr Zeit zu gönnen. Ist man nahe der...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: