Willkommen im Winter Wonderland

Die Mannheim Bandits überzeugten am ersten Advent mit einem "Teamevent" der etwas anderen Art. Schon aus weiter Entfernung konnte man das weihnachtlich gestaltete "Winterdorf" auf dem Kunstrasenplatz des MTG Trainingsgeländes in Mannheim erkennen. Mit dem "Wonderland" hatte sich das Vorstandsteam rund um Abteilungsleiter Essam Shurbaji etwas "Neues" und vor allem einen "originellen" Weg überlegt. Die Veranstaltung machte es möglich, mehrere wichtige Teaminhalte zu vereinen. In individuell dekorierten Zelten wurde jedes einzelne Team der Mannheimer Abteilung vorgestellt. Angefangen mit den jeweiligen Kinder und Jugendteams, der U19 Mannschaft, Damenteam, Cheerleader und dem entsprechenden Herrenteam. Interessierte Sportler und Sportlerinnen konnten so jede Menge Informationen bekommen, aber auch zeitgleich die einzelnen "Coaching Crews" kennenlernen. Abgerundet gab es aber auch bereits für registrierte Spieler und Spielerinnen neue Informationen zum alltäglichen Trainingsgeschehen. Wie es sich für einen Adventsmarkt gehört, gab es jede Menge (kostenlosen) kulinarischen Genuss, aber auch die ein oder anderen kleinen Geschenke, die man für zu Hause erwerben konnte. Durch regelmäßig "Mitmach" Auftritte der Cheerleader wurde für sportliche Abwechslung gesorgt und der Besuch des Nikolaus brachte nicht nur kleine Kinderaugen zum "leuchten". Der Nikolaus hatte nämlich auch einige lobende Worte für Spieler und Spielerinnen parat. Über den Platz verteilt gab es "Mitmach" Stationen, an denen Lose für die Tombola erspielt werden konnten, so manch einer ging mit einem kleinen oder größeren Preis nachhause. Alles in allem war die Veranstaltung ein kreativ durchdachtes Event, dass einfach "Spaß" bereitet hat. Alle Besucher, seien es "Neulinge" oder "Alteingesessene" kamen gleichermaßen auf ihre Kosten. Ein schönes Beispiel, wie "Football" auf einem sympathischen Weg in der Offseason präsentiert werden kann.

Nadia Quast - 28.11.2022

(© Nadia Quast)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. LigaSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. Liga
4. Liga
4. Liga NRW
4. Liga Nord
Heute vor zehn Jahren
4. Liga Ost
Ist Football kompliziert?
Gefahr in der eigenen Red ZoneDie zu verteidigende Fläche nimmt Einfluss auf die Strategie der Angreifer im American Football. Aber auch andersherum gilt für die Offense in Nähe der eigenen Endzone, dass deren Spieler im Backfield ein wenig Platz und Zeit benötigen, um hinter der Linie den Spielzug möglichst unbeengt zu "organisieren". Für Laufspielzüge über die Außenseiten nimmt der Running Back schon mal in einem etwas weiteren Bogen hinten Anlauf. Vor langen Pässen geht der Quarterback besser ein paar Schritte mehr zurück, um seinen Receivern und sich mehr Zeit zu gönnen. Ist man nahe der...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: