Horvath mit Zwei-Jahres-Vertrag ausgestattet

Luis Horvath bleibt in Purple!Als vorletztes Franchise der European League of Football begannen nun auch die Vienna Vikings mit ihren ersten Spielerbekanntgaben und taten dies mit einem Doppelschlag. Als ihren neuen Quarterback stellten sie Chris Helbig vor, wie im vorherigen Artikel nachzulesen ist. Zudem verlängerten die amtierenden Champion mit Vikings Veteran Luis Theo Horvath. Der Safety war bereits in der vergangenen Offseason das erste Signing des Franchise gewesen, nun also ist er das erste Re-Signing. Im nächsten Jahr wird er nicht mehr der erste sein, denn Horvath unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Wien.

"Ich bin echt stolz auch weiterhin ein Viking zu sein. Die vergangene Saison in der European League of Football war einzigartig und mit dem perfekten Abschluss gekrönt. Ich kann es kaum erwarten, wieder mit dem Team am Feld zu stehen und Europa zu zeigen, wie gut Wien Football spielen kann," freut sich Luis Horvath.

Der 26-jährige Wiener geht somit in seine 17. Footballsaison. Begonnen hatte er bei den Vikiddy Bears, ein von Vikings-Stadionsprecher Michi Holub ins Leben gerufenes Flag-Football-Programm für Kinder. Anschließend ging es für ihn nahtlos zum AFC Vienna Vikings über, wo er alle Nachwuchsmannschaften durchlief. Bereits als Junior gehörte Horvath, der zu Beginn seiner Laufbahn unter anderem auch als Wide Receiver, Tight End und Linebacker spielte, zu den besten des Landes. 2013 und 2015 stand er in der Auswahl der österreichischen U19-Nationalmannschaft, die die Junioren-Europameisterschaft gewann.

Inzwischen ist der 1,80 Meter große Physiotherapeut einer der Teamkapitäne der Vikings und einer der besten europäischen Safeties. Nach einer Saison mit unter anderem 69 Tackles, zwei Interceptions und acht Pass-Break-ups wurde er in das ELF All-Star Second Team gewählt.

Foot Bowl - 28.11.2022

Luis Horvath bleibt in Purple!

Luis Horvath bleibt in Purple! (© VV/Hannes Jirgal)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Vienna VikingsOpponents Map Vienna Vikings
Vienna Vikings
Tirol Raiders
Vereine Österreich
Ist Football kompliziert?
Gefahr in der eigenen Red ZoneDie zu verteidigende Fläche nimmt Einfluss auf die Strategie der Angreifer im American Football. Aber auch andersherum gilt für die Offense in Nähe der eigenen Endzone, dass deren Spieler im Backfield ein wenig Platz und Zeit benötigen, um hinter der Linie den Spielzug möglichst unbeengt zu "organisieren". Für Laufspielzüge über die Außenseiten nimmt der Running Back schon mal in einem etwas weiteren Bogen hinten Anlauf. Vor langen Pässen geht der Quarterback besser ein paar Schritte mehr zurück, um seinen Receivern und sich mehr Zeit zu gönnen. Ist man nahe der...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: