Ravens verlängern ihre Siegesserie

Marcus Peters (Baltimore Ravens)Hauptsache gewonnen, so lautet das Fazit der Baltimore Ravens nach dem mühsamen 13:3 über die Carolina Panthers. Es war der vierte Sieg in Folge, mit dem die Ravens ihren ersten Platz in der AFC North festigen konnten. Während die Offense um QB Lamar Jackson so ziemlich alles vermissen ließ, spielte die Defense der Ravens groß auf. Das gefürchtete Laufspiel der Carolina Panthers wurde durch die Defense der Ravens komplett abgemeldet (nur 36 Yards) und dazu eroberten sie ein Fumble und zwei Interceptions der Panthers. Es war die mit Abstand beste Saisonleistung der Defense bisher.

Dennoch mussten die heimischen Fans lange zittern, ehe der Erfolg sicher war. Fans der Defense kamen voll auf ihre Kosten, auf beiden Seiten. Wichtigste Spieler nach drei Vierteln waren die Punter beider Teams, während beide Angriffsreihen gerade einmal je drei Punkte erzielt hatten. Der extrem böige Wind erschwerte das Passspiel erheblich und so setzten beide Mannschaften auf das Laufspiel, ohnehin ihre Stärke. Aber wenn sich beide Abwehrreihen voll auf das Laufspiel konzentrieren können, macht dass die Arbeit der Angriffsspieler fast unmöglich. Ein 3:3 nach drei Vierteln war die logische Konsequenz.

Zu Beginn des letzten Spielabschnitts legten die Ravens einen der seltenen langen Drive hin. Aber auch nach 70 Yards in 12 Spielzügen blieb am Ende nur ein weiteres Field Goal durch K Justin Tucker übrig. Beim Stande von 6:3 für die Ravens übernahm dann deren Defense die Kontrolle über das Spiel.

CB Marcus Peters riss Panthers WR Shi Smith den Ball aus den Armen und Teamkollege Marlon Humphrey sicherte den Ravens den Ball tief in der Hälfte der Panthers. Von deren 31-Yard-Linie konnte nun auch die Offense der Ravens nicht mehr ablehnen. Drei Läufe nach dem Fumble fand Lamar Jackson zum ersten und einzigen Mal den Weg in die Endzone zum 13:3.

Vier Spielzüge später stoppte die Defense der Ravens die Panthers erneut, dieses Mal im vierten Versuch an deren 35-Yard-Linie. Doch diese Entfernung war zu viel für die Offense der Ravens und nach sogar fünf Yards Raumverlust gaben sie den Ball per Punt wieder.

Unmittelbar danach folgte die erste Interception durch Ravens CB Marlon Humphrey und eine Minute vor dem Spielende die zweite durch LB Jason Pierre-Paul. Dumm nur, dass die Offense der Ravens aus diesen weiteren Turnovern kein Kapital schlagen konnte. Am Ende konnten sie nur den knappen 13:3-Erfolg über die Zeit bringen.

"Das war ein typischer Arbeitssieg. Das ganze Team hat hart dafür gekämpft. Für die Zuschauer war es natürlich nicht so ansehnlich. Unsere Defense hat heute einen Riesenschritt nach vorne gemacht. Sie haben das Laufspiel der Panthers komplett ausgeschaltet und die Turnover erkämpft. Natürlich hätten wir aus diesen drei Turnovern im letzten Viertel mit der Offense mehr Punkte machen müssen und hätten so das Spiel viel früher entscheiden können. Aber letztendlich war es wichtig, dass wir endlich wieder einmal diese Turnover erreicht haben", zog John Harbaugh sein Fazit.

Korber - 21.11.2022

Marcus Peters (Baltimore Ravens)

Marcus Peters (Baltimore Ravens) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Baltimore Ravens - Carolina Panthers (Getty Images)mehr News Baltimore Ravenswww.baltimoreravens.commehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen Baltimore RavensOpponents Map Baltimore RavensSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
Carolina Panthers

Spiele und Tabelle Carolina Panthers

11.09.

Carolina Panthers - Cleveland Browns

24

:

26

18.09.

New York Giants - Carolina Panthers

19

:

16

25.09.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

22

:

14

02.10.

Carolina Panthers - Arizona Cardinals

16

:

26

09.10.

Carolina Panthers - San Francisco 49ers

15

:

37

16.10.

Los Angeles Rams - Carolina Panthers

24

:

10

23.10.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

21

:

3

30.10.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

37

:

34

06.11.

Cincinnati Bengals - Carolina Panthers

42

:

21

11.11.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

25

:

15

20.11.

Baltimore Ravens - Carolina Panthers

13

:

3

27.11.

Carolina Panthers - Denver Broncos

23

:

10

Tampa Bay Buccaneers

.500

12

6

6

0

217

:

219

Atlanta Falcons

.385

13

5

8

0

288

:

312

Carolina Panthers

.333

12

4

8

0

230

:

266

New Orleans Saints

.308

13

4

9

0

265

:

297

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: