Ein ELF-Veteran für die Passverteidigung

Mit den Unicorns von Coach Neuman stand Zec #1 zweimal im German Bowl und gewann einenNachdem bereits Wide Receiver Yannick Mayr in der Offensive als erster EU-Spieler für die Saison 2023 der European League of Football bei Stuttgart Surge unter Vertrag genommen wurde, folgt nun mit Safety Goran Zec der erste EU-Spieler für die Defensive.

Goran Zec erklärte zum Wechsel: "Ich habe mich entschieden für Stuttgart Surge zu spielen, da ich so nah an meiner Familie und meinen Freunden sein kann, die ich vor ein paar Jahren in Deutschland kennengelernt habe. Sie können bei jedem Heimspiel vorbeischauen und mich unterstützen. Ich möchte außerdem wieder mit den Coaches zusammenarbeiten, die ich gut kenne. Ich weiß, wie sie arbeiten und was sie leisten können, um Stuttgart wieder auf die Siegerstraße zu bringen. Diese Entwicklung werde ich genießen."

Für Zec ist die kommende Saison bereits die dritte in der European League of Football. Bislang stand der Safety bei den Panthers Wroclaw unter Vertrag. In den vergangenen zwei Jahren konnte er so 138 Tackles, 14,5 Tackles for Loss, 3 Sacks und 10 Interceptions (davon zwei Mal ein Pick-six) für sich verbuchen.

Bereits als Zwölfjähriger begann Zec mit dem Football, damals Flag-Football für die Indija Indians in seiner Heimat Serbien. 2018 folgte der Wechsel nach Deutschland zu den Schwäbisch Hall Unicorns. Nach zwei Spielzeiten, einem German Bowl und einem GFL-All-Star-Titel, ging es dann zu den Panthers Wroclaw in die European League of Football. Hier wurde der 1,80 Meter große und 85 Kilo schwere Safety in beiden Saisons zum All-Star gewählt.

Der 28-Jährige Serbe betritt also in der kommenden Saison nicht zum ersten Mal das Feld unterm Fernsehturm, jedoch ist es in dieser Saison seine Heimspielstätte. Mit ihm und mit Ben Wenzler stehen nun die ersten beiden Spieler aus dem Defensive Backfield für 2023 fest.

Carsten Keller - 19.11.2022

Mit den Unicorns von Coach Neuman stand Zec #1 zweimal im German Bowl und gewann einen

Mit den Unicorns von Coach Neuman stand Zec #1 zweimal im German Bowl und gewann einen (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Stuttgart Surgewww.stuttgartsurge.commehr News Wroclaw Pantherspantherswroclaw.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Stuttgart SurgeSpielplan/Tabellen Wroclaw Panthers
Stuttgart Surge
Paris Franchise
Auch Zeregbe kehrt nach Paris zurückStanley Zeregbe wieder in ParisDas Paris Football Team setzt die beeindruckende Verpflichtungsserie fort und stellte Defensive End Stanley Zeregbe-Miller vor. Der Franzose war in der vergangenen Saison Stammspieler bei Berlin Thunder gewesen und anschließend zum NFL International Combine eingeladen worden. "Stanley ist ein echter Pass Rusher! Er hat sich den Ruf eines aggressiven und unblockbaren...alles lesenParis verpflichtet US-Linebacker DalesZach Edwards zu ParisBertellin und Sow schließen sich Paris an
ELF
Das Passer Rating
Warum der Höchstwert "krumm"...Wer Logikrätsel in der Art "eines dieser Dinge gehört nicht zu den anderen drei" mag, dem wird auffallen, dass von den vier Faktoren des Passer Ratings im American Football - Raumgewinn, Vollständigkeitsrate, Touchdowns und Interceptions - einer einen deutlichen Unterschied zu den anderen aufweist: Nur bei den Interceptions sind niedrige Werte positiv zu bewerten. Dies hat zur Folge, dass es hier einen natürlichen "Höchstwert" gibt: Weniger als 0 Interceptions kann ein Quarterback nicht werfen. Bei den anderen drei Kennzahlen...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: