Vikings Ladies zum 20. Mal in Folge österreichischer Meister

Riesige Freude über den Meistertitel bei Anika Fürnsinn und Head Coach Cameron Frickey (Vienna Vikings Ladies)Die in der Regular Season ungeschlagenen Dacia Vikings Ladies kämpften in der Ladies Bowl XXIII gegen die Telfs Patriots Ladies nicht nur um eine Perfect Season, sondern auch um den 20. Titel in Folge. Am Ende des Tages strahlte Head Coach Cameron Frickey und sein Team in Telfs, wo die Verantwortlichen ein würdiges Finale organisiert hatten.

Das physisch geführte Spiel startete ausgeglichen, ehe die Vikings Ladies durch einen Run von QB Cornelia Pripfl mit 6:0 in Führung ging. Die darauffolgende 2-point conversion misslang. Die Defense der Dacia Vikings Ladies hielt die laufintensive Offense der Telfserinnen gut in Schach. #18 Antonia Loicht brachte mit einer Interception die Dacia Ladies in eine ausgezeichnete Feldposition. Aufgrund einer Verletzung von QB Cornelia Pripfl sprang Antonia Loicht als QB ein. Mit einem Run von #14 Kata Szücs und einer 2-point Conversion von #18 Antonia Loicht erhöhten die Dacia Vikings Ladies auf 14:0. Im nächsten Offense Drive kehrte QB Cornelia Pripfl wieder auf das Feld zurück und erhöhte mit einem Touchdown-Pass auf #12 Cilia Nagel den Score auf 20:0. Die 2-point conversion wurde mit einem Run von #14 Kata Szücs verwertet.

Die Dacia Vikings Ladies Defense ermöglichten den Telfs Patriots Ladies kein Weiterkommen, sodass QB Cornelia Pripfl auf der eigenen 35 Yard Linie und zwei Minuten auf der Uhr noch einmal die Chance zu scoren erhielt. Sie nützte die Chance und erhöhte mit einem Pass auf #18 Antonia Loicht um weitere 6 Punkte. Die darauffolgende 2-point-conversion wurde von den Telfs Patriots Ladies intercepted, sodass es mit einem Score von 28:0 in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte verteidigten die Dacia Vikings Ladies das Laufspiel der Telfs Patriots Ladies weiterhin konsequent. Die Vikings Offensive nutzte ihre Möglichkeiten und erhöhte ihrerseits durch zwei Touchdown-Pässe auf #18 Antonia Loicht und einem Lauf von QB Cornelia Pripfl. Eine 2-point conversion verwertete QB Cornelia Pripfl mit einem Lauf. Den Wikingerinnen gelang mit einem fast perfekten Spiel ein 48:0 Sieg gegen die bis zum Schluss kämpfenden Telfs Patriots Ladies. Zum MVP des Spiels wurde #18 Antonia Loicht gewählt.

Head Coach Cameron Frickey über das Spiel: "Wir haben vor zwei Wochen gegen den gleichen Gegner gespielt. Die Mädels waren gut drauf und haben gut gespielt. Sie haben den neuen Gameplan super umgesetzt. Daher waren wir viel besser als vor zwei Wochen."

Die Dacia Vikings Ladies sind nun zum 20. Mal in Folge österreichischer Meister im Tackle Football. Dieser Meilenstein rührte auch Head Coach Cameron Frickey zu Tränen: "Nach dem Spiel heute habe ich an alle Ex-Spielerinnen gedacht, die über die letzten 20 Jahren dabei waren. Sie sind sicher ganz stolz auf uns heute, weil wir unsere Dominanz weiter gezeigt haben."

Wittig - 15.11.2022

Riesige Freude über den Meistertitel bei Anika Fürnsinn und Head Coach Cameron Frickey (Vienna Vikings Ladies)

Riesige Freude über den Meistertitel bei Anika Fürnsinn und Head Coach Cameron Frickey (Vienna Vikings Ladies) (© VV/Max Vycha)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division Ladies 1mehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen Division Ladies 1League Map Division Ladies 1Spielplan/Tabellen Telfs PatriotsSpielplan/Tabellen Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Dragons
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: