Grazer U18 schafft Finaleinzug

# 64 Simon Maierhofer schirmt den sprintenden #11 Josef Rock (beide Graz Giants/U18) abDie U18 der Graz Giants gewann ihr Halbfinale mit 28:17 gegen das Team LA (eine Spielgemeinschaft niederösterreichischer Teams). Am kommenden Samstag, den 12.11.2022 um 16 Uhr trifft man nun im Finale auswärts auf die Altersgenossen der Dacia Vikings. Nicht ganz so gut lief es für die andren Nachwuchsmannschaften der Steiermärker. Die U14 verlor im Halbfinale 6:34 gegen die Rangers Mödling und auch die U16 musste sich den Raiders Tirol mit 7:42 deutlich geschlagen geben.

Im U18-Spiel konnten die Grazer bereits im ersten Viertel zwei Mal punkten. Das erste Mal durch einen Pass von Quarterback Jonas Dachs-Wiesinger auf Pascal Pansinger. Die Defense legte sogleich nach: Alexander Auer fang eine Interception vom Quarterback des Team LA und lief in die Endzone. Beide Extrapunkte waren gut. Nach dem Seitenwechsel legte Josef Rock im zweiten Viertel sogleich mit einem beeindruckenden Lauf über 70 Yards nach. Mit einem Punktestand von 21:0 ging es in die Halbzeit.

Das dritte Viertel hätte aus Sicht der Giants besser starten können. Gleich zu beginn punktete das Team LA durch einen Pass in die Endzone und legten mit einer gefangenen Interception und dem anschließenden Lauf in die Endzone sogleich nach. Mit 21:14 ging es in das letzte Viertel. Team LA kämpfte sich bis an die 30 Yardline und punktete erneut mit einem Field Goal: 21:17. Im nächsten Drive konnte die Offense der Grazer nicht anschreiben und die Defense musste aufs Feld. Einen Fumble vom Quarterback des Team LA konnte Maximilian Varetza in einen Touchdown verwandeln und baute die Führung der Giants auf 28:17 aus. Mit wenig Zeit auf der Uhr hatte das Team LA nun noch einmal die Chance zu Punkten. Eine Interception, gefangen von Timo Sommer – seine dritte in diesem Spiel – machte dieses Vorhaben jedoch zunichte. Die Giants knieten in Victory-Formation ab und gewannen mit 28:17.

Wittig - 08.11.2022

# 64 Simon Maierhofer schirmt den sprintenden #11 Josef Rock (beide Graz Giants/U18) ab

# 64 Simon Maierhofer schirmt den sprintenden #11 Josef Rock (beide Graz Giants/U18) ab (© GG/Marina Kunzfeld)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News St. Pölten Invaderswww.invaders.atmehr News U18football.atSpielplan/Tabellen U18League Map U18Spielplan/Tabellen Graz GiantsSpielplan/Tabellen St. Pölten Invadersfootball-aktuell-Ranking Europa
Graz Giants
AFL
ELF
Ist Football kompliziert?
Der Punt und andere KicksDas letzte Mittel der Wahl, wenn gar nichts anderes im vierten Versuch übrig bleibt, ist der Punt: Der Punter nimmt allein etwa 15 Yards hinter der Anspiellinie Aufstellung und bekommt dort per langem Snap dem Ball. Aus der Hand und mit weit schwingendem Schussbein tritt er ihn hoch über die blockenden Linienspieler hinweg. Schafft es ein Gegner, den Ball zu blocken, ist der Ball frei wie ein Fumble. Und da dies eigentlich nur auf der Seite des puntenden Teams geschehen kann, nutzt diesem die Rückeroberung des Balles meist gar nichts, denn der Ballbesitz wechselt ja, wenn im...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: