Erfolgreiches Scouting zahlt sich aus

Volle Konzentration beim Tryout der Marburg MercenariesMit 63 Teilnehmern war das Tryout der Marburg Mercenaries am vergangenen Samstag ein voller Erfolg. Davon waren zwei Drittel Spieler anderer Vereine, darunter sowohl welche mit GFL- und GFL 2-Erfahrung als auch interessante Talente aus unteren Ligen. Die weiteste Anreise nahm ein Spieler aus Lübeck auf sich, und auch aus Hildesheim war ein Spieler dabei. Damit hatten sich die intensiven Scouting Bemühung von Head Coach Augie Stevens und Defensive Coordinator Jimmy Yock bereits ausgezahlt.

Das bestätigt auch Stevens: "Ich bin sehr stolz auf unsere Scouting- und Rekrutierungsbemühungen, die zu einer so hohen Teilnehmerzahl geführt haben. Es war toll, einen spannenden Querschnitt von Talenten aus unserer Region und sogar darüber hinaus zu sehen. Unser Ziel war es, dieses Team auf die richtige Art und Weise aufzubauen, indem wir uns in erster Linie auf die Rekrutierung deutscher Spieler konzentrieren, um einen langfristigen Erfolg zu erzielen."

Neben den üblichen Zu – und Abgängen nach einer Saison muss Stevens die Position des Centers und des Quarterbacks neu besetzten, da Martin Aab und Sonny Weishaupt ihre Karrieren beendet haben. Für eine Position hat Stevens bereits intern eine Lösung gefunden: "Martin Aab auf der Centerposition zu ersetzen, ist eine große Aufgabe, aber glücklicherweise hat sich Felix Frankreiter perfekt eingefügt. Keiner arbeitet härter im Kraftraum des Teams und seine positive Energie ist beeindruckend." Bei der Nachfolge für Weishaupt schauen sich die Marburger international um: "Bei der Quarterback – Position evaluieren wir bereits einige Kandidaten und arbeiten hart daran, jemanden nach Marburg zu holen, der unser Team auf und neben dem Feld führen und inspirieren wird".

Auch Sportdirektor Michael Dalkowski ist mit dem Tryout sehr zufrieden: "Zusätzlich zu den Spielern, welche dabei waren, sind wir noch mit weiteren interessanten Spielern im Gespräch. Und natürlich auch mit den etablierten Spielern unseres Teams der vergangenen Saison, welche aus den unterschiedlichsten Gründen nicht teilnehmen konnten. Dank der intensiven Arbeit von Augie und Jimmy sind wir bezüglich der Kaderplanung zu diesem Zeitpunkt schon sehr viel weiter als in den vergangenen Jahren. Dabei profitieren wir auch vom Standort der Marburger Universität, bei der sich aktuell zwei Junioren Nationalspieler eingeschrieben haben." Konkrete Namen möchte Dalkowski allerdings erst nennen, wenn die Verträge unterschrieben sind.

Wer Interesse hat, sich selbst ein Bild vom neuen Schwung bei den Mercenaries zu machen ist herzlich eingeladen, wie Dalkowski betont: "Wir bieten im November jeden Dienstag von 20 Uhr bis 22 Uhr unser offenes Training an, da ist jeder herzlich Willkomen."

Nach dem Tryout ging es dann zum gemütlichen Teil in die Aldis Sportsbar, dort sind dann auch einige Spielerinnen der erfolgreichen Damen-Mannschaft dazu gekommen, was Dalkowski sehr freut: "Uns ist es wichtig, alle Bereiche unseres Vereines stärker zu einer großen Mercenaries Familie zu verbinden. So trainieren auch beide Herrenmannschaften, die Jugend und die Damen jeden Donnerstag gemeinsam bei CrossFit in Marburg, welche uns ideale Trainingsbedingungen bieten."

Wer sich also für die GFL-Saison 2023 den Mercenaries anschließen möchte, sollte jetzt den November für ein Probetraining nutzen. Ab Dezember gehen die Marburger in die Winterpause, bevor es dann ab Mitte Januar 2023 ernst wird mit den Saisonvorbereitungen.


Thomas Koch - 08.11.2022

Volle Konzentration beim Tryout der Marburg Mercenaries

Volle Konzentration beim Tryout der Marburg Mercenaries (© MM/Carsten Schouler )

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Marburg Mercenarieswww.mercenaries.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Marburg MercenariesOpponents Map Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries

Spiele Marburg Mercenaries

21.05.

Munich Cowboys - Marburg Mercenaries

19

:

7

11.06.

Saarland Hurricanes - Marburg Mercenaries

14

:

24

26.06.

Marburg Mercenaries - Munich Cowboys

7

:

37

02.07.

Straubing Spiders - Marburg Mercenaries

43

:

17

16.07.

Marburg Mercenaries - Schwäbisch H. Unic.

13

:

38

24.07.

Allgäu Comets - Marburg Mercenaries

28

:

21

31.07.

Marburg Mercenaries - Saarland Hurricanes

14

:

28

14.08.

Marburg Mercenaries - Frankfurt Universe

56

:

27

21.08.

Frankfurt Universe - Marburg Mercenaries

7

:

42

28.08.

Marburg Mercenaries - Rav. Razorbacks

24

:

14

Spielplan/Tabellen Marburg Mercenaries
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: