Double Header in Graz

Die U14 der Graz Giants will Revanche an den Mödling rangers nehmen. Diesen Samstag, den 29.10.2022, gibt es in Graz im ASKÖ Stadion Eggenberg gleich zwei Heimspiele zu sehen. Um 11 Uhr trifft die U14 auf die Altersgenossen der Rangers Mödling. Gleich anschließend um 14 Uhr trifft die U18 auf die Danube Dragons.

Die U14 darf sich diesen Samstag nach zwei Bye-Weeks auf ein spannendes Heimspiel freuen. Musste man sich im September den Rangers noch mit 8:34 geschlagen geben, soll es beim Rückspiel nun mit Unterstützung des Heimpublikums klappen. Die Mannschaft hat sich die letzten zwei Wochen intensiv auf dieses Spiel vorbereitet und wird alles geben.

Die U18 musste sich vergangen Samstag erneut gegen die Dacia Vikings geschlagen geben. Diese Woche trifft die Mannschaft auf die Danube Dragons. Die letzte Begegnung der Mannschaften war eindeutig. Die Grazer besiegten die Donau Drachen Anfang Oktober mit 55:6. Klar ist: Auch diesmal will man dominieren und einen Sieg vor heimischem Publikum feiern.

Wittig - 28.10.2022

Die U14 der Graz Giants will Revanche an den Mödling rangers nehmen.

Die U14 der Graz Giants will Revanche an den Mödling rangers nehmen. (© GG/BirgitSchellnegger)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News U14football.atmehr News U18football.atSpielplan/Tabellen U14League Map U14Spielplan/Tabellen U18League Map U18Spielplan/Tabellen Graz GiantsOpponents Map Graz GiantsSpielplan/Tabellen Graz GiantsOpponents Map Graz Giants
U18

Aktuelle Spiele und Tabelle U18

Vienna Vikings

1.000

6

6

0

0

280

:

22

Graz Giants

.667

6

4

2

0

178

:

109

St. Pölten Invaders

.333

6

2

4

0

114

:

204

Danube Dragons

.000

6

0

6

0

32

:

269

Tirol Raiders

1.000

4

4

0

0

241

:

6

Salzburg Ducks

.250

4

1

3

0

54

:

154

Hohenems Blue Devils

.250

4

1

3

0

34

:

169

Spielplan/Tabellen U18
Graz Giants
Vienna Vikings
Von AFL bis NFL Europe
Keine Milliarde von der NFLAm 17. Oktober 1985 reichte die USFL, erneut angeführt von Donald Trump, eine Klage gegen die NFL ein, der vorgeworfen wurde, gegen das Kartellrecht verstoßen und ihre Monopolstellung ausgenutzt zu haben, um die USFL zu ruinieren. Die USFL behauptete, dass die NFL die TV-Sender gedrängt hätte, der USFL im Herbst keine Plattform zu bieten. Auf über eine Milliarde Dollar beliefen sich die Forderungen der USFL, die damit die NFL im Erfolgsfall in die Knie hätte zwingen können. Der monatelange Rechtsstreit sowie die Ungewissheit über die Zukunft der USFL bewegte immer mehr Spieler dazu, in die...alles lesen
Mödling Rangers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: