Doppelchampion zu den Guards

Am Sonntag 23. Oktober verkündeten die Helvetic Guards ihren allerersten Spieler. Lange mussten Fans und Interessierte darauf warten, wer in der Saison 2023 für die Guards aufläuft. Mit Dominik Liechti ist der neuen European League of Football Franchise direkt ein Transferhammer gelungen.

Dominik Liechti gewann in seiner Karriere bei den Bern Grizzlies zweimal den Swiss Bowl: 2016 und zuletzt 2022. Nachdem die Schweizer NLA Saison 2022 beendet war, wechselte er noch zu den Schwäbisch Hall Unicorns, um die letzten Saisonspiele und die Playoffs in der German Football League zu bestreiten. Hier krönte der 28-jährige seine Saison mit einem Deutschen Meistertitel. Liechti, der auch seit Jahren Führungsspieler der Schweizer Nationalmannschaft ist, möchte sich nun einer neuen Herausforderung stellen: "Ich möchte mithelfen, das beste Schweizer Team aufzubauen und ganz Europa zeigen, dass dieses Team in der besten Liga Europas mithalten kann." Mit seiner Unterschrift sendet Liechti ein starkes Signal. Er glaubt an das Team und ist bereit, alles zu geben.

Head Coach Norm Chow zum Signing: "Wir sind unglaublich stolz, Dominik als ersten Spieler der Guards verkünden zu können. Er wird ein unglaublicher Spieler und Anführer unserer Mannschaft werden. Gleichzeitig hoffen wir, dass viele Top Talente Dominiks Beispiel folgen und Teil der Guards werden."

Mit Liechti haben die Helvetic Guards ihren ersten Eckpfeiler des Teams. Man kann nur gespannt bleiben, welche Spieler alle folgen werden.

Foot Bowl - 23.10.2022

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Helvetic GuardsSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELF
Helvetic Guards
Guards verpflichten Division-I-Quarterback...Collin Hill im Dress der Colorado State RamsAlle bisher vorgestellten Stamm-Quarterbacks verfügten bereits über Erfahrungen in Europa. Nun stößt erstmals in dieser Offseason ein neues Gesicht dazu und die Erwartungen dürften hoch sein. Die Helvetic Guards um Head Coach Norm Chow haben ihren Quarterback gefunden und dabei keinen Geringeren als Collin M. Hill vorgestellt. Hill ist ein Absolvent der Colorado State...alles lesenNach nur einem Jahr zurück in die SchweizSchürmann schließt sich Guards anHype um die Helvetic Guards: Wie ein Startup...
ELF
Tschechien
Die Superstars der NFL
Prime TimeFährt man den US-Highway 41, der seinen Ausgang im äußersten Norden von Michigan, in Copper Harbor am Lake Superior, nimmt, immer weiter gen Süden, lässt die NFL-Städte Chicago, Indianapolis, Atlanta und auch Tampa links liegen, nimmt dann langsam den Fuß vom Gas, so gelangt man nach über 2.800 Kilometern nach Fort Myers. Man kann gar nicht anders, denn der Highway führt direkt durch die Stadt im Südwesten des Bundesstaates Florida. Fort Myers ist nach deutschen Maßstäben eine mittelgroße Stadt, vergleichbar vielleicht mit Flensburg. Etwas mehr als 50.000 Einwohner hat die Gemeinde im...alles lesen
Österreich
Heute vor zwölf Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: