Spiel und Mac verloren?

Lamar Jackson war von den Patriots einfach kaum zu stoppenEher selten sieht man es, dass die New England Patriots eine negative Saisonbilanz haben, ebenso sind Heimniederlagen bei den Patriots rar. Doch dank der 26:37 Niederlage gegen die Baltimore Ravens ist nun beides eingetreten.

Dabei zeigte Ravens QB Lamar Jackson warum er denkt der bestbezahlte Profi der Liga sein zu müssen und erzielte alle fünf Touchdowns seines Teams. Zudem war Jackson mit 107 Yards auch noch der beste Ballträger seiner Mannschaft. New England hatte nicht viel entgegenzusetzen und die Ravens Defensive erzwang drei Interceptions von Patriots QB Mac Jones. Jones verletzte sich gegen Spielende auch noch am Fuß, ob er ausfallen wird ist ungewiss.

Für Leben im Angriff der Patriots sorgte zumindes Neuzugang WR DeVAnte Parker, der mit fünf gefangenen Pässen 156 Yards erzielte, einen Touchdown aber verwehrt bekam. Diese erzielten für New England alles drei eingesetzten Running Backs.

Bis zur Halbzeit war es eine Partie auf Augenhöhe, wobei Baltimore mit einer 14:13 Führung in die Pause ging. Doch anschließend drehte QB Lamar Jackson auf und sorgte mit 14 von 17 Punkten in diesem Viertel für die Vorentscheidung. Den Sack endgültig zu machten die Vertreidiger der Ravens. "Man gewinnt keine Spiele, wenn man den Ball zum Gegner wirft im Schlussviertel", sagte Patriots Head Coach Bill Belichick anschließend ein wenig dünnhäutig.

Schüler - 27.09.2022

Lamar Jackson war von den Patriots einfach kaum zu stoppen

Lamar Jackson war von den Patriots einfach kaum zu stoppen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow New England Patriots - Baltimore Ravens (Getty Images)mehr News Baltimore Ravenswww.baltimoreravens.commehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen Baltimore RavensOpponents Map Baltimore RavensSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Baltimore Ravens

Spiele Baltimore Ravens

11.09.

New York Jets - Baltimore Ravens

9

:

24

18.09.

Baltimore Ravens - Miami Dolphins

38

:

42

25.09.

New England Patriots - Baltimore Ravens

26

:

37

02.10.

Baltimore Ravens - Buffalo Bills

20

:

23

10.10.

Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals

19

:

17

16.10.

New York Giants - Baltimore Ravens

24

:

20

23.10.

Baltimore Ravens - Cleveland Browns

23

:

20

28.10.

Tampa Bay Buccaneers - Baltimore Ravens

22

:

27

08.11.

New Orleans Saints - Baltimore Ravens

13

:

27

20.11.

Baltimore Ravens - Carolina Panthers

13

:

3

27.11.

Jacksonville Jaguars - Baltimore Ravens

28

:

27

04.12.

Baltimore Ravens - Denver Broncos

10

:

9

11.12.

Pittsburgh Steelers - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Baltimore Ravens
Cincinnati Bengals
Nick Bosa "Geile Katze" NFL Week 13

"Geile Katze" NFL Week 13

Bosa der
Quarterback-Schreck

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: