QB Shelton beendet seine Karriere

Sean SheltonSean Shelton beendet seine aktive Karriere. Der langjährige Quarterback der Raiders Tirol und amtierende MVP der European League of Football gehörte über viele Jahre zu den erfolgreichsten und prägenden Spielern Europas.

Shelton wird zugleich die Franchise, beziehungsweise den Verein der Swarco Raiders Tirol auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Die Raiders Tirol bedauern diese Entscheidung, wünschen Shelton aber zugleich alles Gute für seine private und berufliche Zukunft.

Der 31-Jährige kam 2014 nach Europa. Nach einem Jahr in Frankreich und Finnland unterschrieb er zur Saison 2015 bei den Swarco Raiders Tirol, für die er seither spielte. Der Amerikaner kann auf eine einzigartige Karriere in Europa zurückblicken. Er warf insgesamt 33.126 Yards mit 357 Touchdowns und nur 56 Interceptions. Hinzu kamen 89 Rushing Touchdowns. Shelton gewann sechs nationale Meisterschaften – fünf davon mit den Tirolern. Er feierte fünf europäische Titel und führte die Raiders Tirol gleich in ihrer Debütsaison in der European League of Football ins Playoff-Halbfinale. Weiterhin gewann Shelton acht MVP Awards – den letzten jüngst in der ELF.

"Bei den Swarco Raiders Tirol zu unterschreiben war die beste Entscheidung die ich jemals getroffen habe. 2015 nach Innsbruck zu kommen, hat mein Leben so deutlich zum Besseren verändert, dass es schwer in Worte zu fassen ist. Die Beziehungen und Erinnerungen, die ich in den letzten acht Jahren aufgebaut habe, werde ich immer schätzen. Danke an die Organisation Raiders Tirol und an meine Kollegen, Trainer, Mitspieler, Spieler, Mitarbeiter. Ihr alle habt einem jungen Mann geholfen, ein Mann zu werden und einem Jungen geholfen, seinen Traum zu leben. Dafür werde ich für immer dankbar sein," so Sean Shelton.

Auch Head Coach Kevin Herron äußerte sich: "Eine Ära geht zu Ende. Es kommt nicht sehr oft in unserem Sport vor, dass ein Import Quarterback acht Saisonen für ein Team spielt. Ich kann nicht in Worte fassen wie dankbar ich Sean bin. Er war nicht nur unser Quarterback, er war Team Captain, Leader, Trainer im Nachwuchs und Jugendleiter. Er hat nicht nur am Feld so viel gegeben, sondern auch als Funktionär im Verein. Ich wünsche ihm nur das Beste für seinen weiteren Weg. Für mich ist und bleibt er immer ein Raider. Danke Sean!"

Foot Bowl - 27.09.2022

Sean Shelton

Sean Shelton (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Tirol Raiders
Tirol Raiders
Frankfurt Galaxy
Die Superstars der NFL
Verlässlichkeit und TriumpheMit 192 Zentimetern Körpergröße und einem Gewicht von rund 95 Kilogramm entsprach Art Monk mehr der Statur eines Tight Ends als der eines Receivers. Bei ihm war es weniger die atemberaubende Geschwindigkeit, mit der er seine Gegner überlistete, sondern vielmehr seine Fähigkeit, Passrouten exakt zu laufen. Er ging auf dem Feld immer dort hin, wo es am meisten weh tat, war insbesondere bei dritten Versuchen und anderen Schlüsselsituationen die primäre Anspielstation. Gegenüber kleineren Verteidigern spielte Monk nicht nur seine Körpergröße geschickt aus, sondern überzeugte ebenso mit akkuraten...alles lesen
Stuttgart Surge
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: