Kösling auch 2023 Coach

Thomas KöslingThomas Kösling wird die Spieler der Frankfurt Galaxy als Head Coach auch in der Saison 2023 begleiten: Die Frankfurter verlängerten den Trainervertrag des 39-Jährigen zum Saisonende für eine weitere Spielzeit im kommenden Jahr. Im Hauptberuf Polizist, ist der Trainer seit der Gründung der neuen Frankfurt Galaxy 2021 bereits Head Coach des Teams in lila und hatte es im ersten Jahr der European Leage of Football (ELF) zum Titelgewinn geführt.

Unter der bewährten Ägide des Trainers bereitet sich das Team derzeit schon auf die kommende Saison vor – damit ist für die Spieler ein Maximum an Kontinuität gewährleistet. Thomas Kösling: "Das große lila Abenteuer geht für mich weiter, und ich bin sehr dankbar für die Möglichkeit, unseren erfolgreichen Weg fortsetzen zu können. Wir haben viel aus der vergangenen Saison gelernt und stellen jetzt schon die Weichen für das kommende Jahr. 2023 greifen wir voll an und werden alles dafür geben, einen weiteren Titel nach Frankfurt zu holen. Go Galaxy!"

Christopher Knower, Geschäftsführer von Frankfurt Galaxy: "Wir freuen uns sehr, Coach Kösling weiterhin an unserer Sideline zu haben. Thomas Kösling steht wie kein anderer für die Frankfurt Galaxy. Er hat mehrfach bewiesen, dass er einer der besten Coaches in Europa ist."

Auerbach - 23.09.2022

Thomas Kösling

Thomas Kösling (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Frankfurt Galaxywww.frankfurt-galaxy.euSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Frankfurt Galaxy
Frankfurt Galaxy
Stuttgart Surge
Munich Ravens
Die Superstars der NFL
Verlässlichkeit und TriumpheMit 192 Zentimetern Körpergröße und einem Gewicht von rund 95 Kilogramm entsprach Art Monk mehr der Statur eines Tight Ends als der eines Receivers. Bei ihm war es weniger die atemberaubende Geschwindigkeit, mit der er seine Gegner überlistete, sondern vielmehr seine Fähigkeit, Passrouten exakt zu laufen. Er ging auf dem Feld immer dort hin, wo es am meisten weh tat, war insbesondere bei dritten Versuchen und anderen Schlüsselsituationen die primäre Anspielstation. Gegenüber kleineren Verteidigern spielte Monk nicht nur seine Körpergröße geschickt aus, sondern überzeugte ebenso mit akkuraten...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: