Samel: Es ist eine große Herausforderung

Jakub SamelJakub Samel agierte bis jetzt als Head Coach der Wroclaw Panthers in der ELF. Nun nimmt er neue Aufgaben wahr und wird ab sofort nicht mehr als Coach auf dem Platz stehen, sondern den Panthers als Sportdirektor zur Verfügung stehen. Der 34-jährige hat sich schon lange in verschiedenen Positionen dem Football verschrieben. Zuerst als Aktiver bei den Silesia Miners, mit denen er 2009 im Finale The Crew Wroclaw mit 18:7 bezwingen konnte und somit den polnischen Meistertitel holte. Später dann u.a. als Coach in der Nationalmannschaft und bei den Silesia Rebels. Danach folgte der Wechsel zu den Panthers, bei denen er 2020 zum Head Coach aufstieg. Diesen Posten verlässt er nun wieder. Im Interview mit seinem Verein, welches wir nachfolgend unverändert übernehmen, erklärt Samel näheres zu seiner neuen Aufgabe.

Es ist offiziell - Sie übernehmen eine neue Position bei den Panthers - Sportdirektor. Sagen Sie uns genauer, was Ihre Rolle sein wird.

Jakub Samel: Es ist eine völlig neue Erfahrung für mich und die gesamte Organisation. Meine Hauptaufgabe wird es sein, eine langfristige Strategie für alle Footballabteilungen in unserer Organisation und das beste Umfeld für die Entwicklung und das Erreichen der besten Ergebnisse unserer Spieler zu schaffen. Ein sehr wichtiger Aspekt wird der Ausbau der Jugendabteilungen sein, um ein starkes Unterstützungssystem für die erste Mannschaft zu schaffen, die in der European League of Football spielt.

Wie Sie bereits erwähnt haben, sind Sie der erste Sportdirektor der Panthers überhaupt. Was könnten Sie derzeit als Ihr wichtigstes Ziel für die kommende Zeit bezeichnen?

Jakub Samel: Es ist eine große Herausforderung, weil es ein Pionierprojekt ist, aber es motiviert mich nur zum Handeln. Die wichtigste Aufgabe für die nahe Zukunft besteht darin, einen umfassenden Aktionsplan vorzubereiten, denn es ist egal wie schnell man läuft, wenn man es in die falsche Richtung tut. In naher Zukunft werde ich vorrangige Maßnahmen festlegen und wir werden mit deren Umsetzung beginnen.

Wirst du dich neben der Hauptmannschaft, die in der European League of Football spielt, auch um andere Abteilungen der Panthers kümmern?

Jakub Samel: Ja, ich werde für alle Footballabteilungen in unserer Organisation verantwortlich sein. Ich helfe bei der Organisation des Personals und stelle Tools für alle Abteilungen des Clubs zur Verfügung, von den Jüngsten - Minis, über die Juniorenmannschaft bis hin zur European League of Football. Ich werde mich auch stark in die Zusammenarbeit mit unserem Partnerteam - Jaguars Katy Wroclawskie - einbringen, um die Entwicklung der Spieler in unserer Region weiter zu unterstützen.

Dein Wissen als Trainer, aber auch als Scout ist enorm - wie lässt sich deine Erfahrung in das Profil deiner neuen Position einfließen lassen?

Jakub Samel: Es wird eine große Hilfe sein, besonders bei der Arbeit mit dem neuen Head Coach der ersten Mannschaft. Dank meiner Erfahrung werde ich viel besser verstehen können, was seine Erwartungen sind und wie ich ihm am besten und effektivsten helfen kann, seine sportlichen Ziele zu erreichen.

Sie sind auch Haupttrainer der polnischen Footballnationalmannschaft. Was kommt als nächstes für Weiß und Rot? Werden wir Sie immer noch "in Aktion" als Head Coach des Personals sehen?

Jakub Samel: Ja, diese Rolle hat sich nicht geändert und ich werde auch weiterhin als Nationalmannschaftstrainer tätig sein. Meine Rolle bei den Panthers wird die des Nationalmannschaftstrainers nicht beeinträchtigen.

Wir wissen, dass Sie Ihr Personal sorgfältig auswählen. Wird das in der nächsten Saison der Schlüssel zum Erfolg sein?

Jakub Samel: Eine der Aufgaben wird es sein, die besten Profis zu gewinnen, die unsere Spieler so entwickeln, dass sie ihr volles Potenzial auf dem Platz ausschöpfen können. Wir haben in den vergangenen Spielzeiten gezeigt, dass wir viele Spieler auf hohem Niveau haben, aber wir wollen die Qualität des Spiels auf dem Platz verbessern, indem wir es ganzheitlich angehen - vom Personal über die verstärkte Footballerziehung bis hin zu den Trainingsbedingungen.

Verraten Sie uns ein paar Pläne für die nächste Offseason und die Saison 2023? Als langjähriger Trainer der Panthers kennen Sie die Stärken und Schwächen des Teams am besten, wodurch Sie sie eliminieren und das Beste aus #ThePack2023 herausholen können.

Jakub Samel: Ich werde keine Karten für die kommende Saison verraten, aber ich kann allen Fans versprechen, dass niemand mit den Ergebnissen dieser Saison zufrieden ist und wir bereits vorläufige Pläne haben, viel stärker zurückzukommen und euch auf den Rängen und vor den Bildschirmen mit einer riesigen Menge Spannung versorgen werden.


Wittig - 20.09.2022

Jakub Samel

Jakub Samel (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Wroclaw Pantherspantherswroclaw.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Wroclaw Panthers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: