Thunder hat Glück

Doch noch dabei - Amstetten Thunder qualifizierte sich als letztes Team für das Halbfinale der Division 1Bis zuletzt musste Amstetten Thunder zittern, mit der 13:49-Niederlage der Vienna Knights zu Hause gegen die Fehervar Enthroners am Sonntag war jedoch klar – die Niederösterreicher stehen als zweites Team der Conference A im Playoff der Division 1. Dort treffen sie nun am 16. Juli um 18 Uhr in Graz auf die Graz Styrian Bears. Spannend machte es Amstetten aufgrund einer 23:35-Niederlage bei den Generali Invaders St. Pölten selber. Schlussendlich bilanzierten drei Teams in der Conference A mit einem Record von 4-4, Amstetten blieb aufgrund des Tie-Breakers aber vorne.

Die Enthroners blieben damit auch im letzten Spiel der Regular Season ungeschlagen und bilden gemeinsam mit den Cineplexx Blue Devils die zweite Playoff-Paarung. Dieses Spiel findet am 17. Juli um 13 Uhr in Szekesfehervar statt. Die Blue Devils gewannen ihr letztes Spiel des Grunddurchgangs überraschend klar mit 35:10 gegen die Bears. Einen Sieg zum Abschluss gab es auch für die Carinthian Lions, sie bezwangen die Schwaz Hammers mit 34:20.

Frank Schulze - 05.07.2022

Doch noch dabei - Amstetten Thunder qualifizierte sich als letztes Team für das Halbfinale der Division 1

Doch noch dabei - Amstetten Thunder qualifizierte sich als letztes Team für das Halbfinale der Division 1 (© AT/Sabrina Waldbauer )

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Amstetten Thunderwww.amstetten-thunder.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Amstetten Thunder
Amstetten Thunder
Schweiz
ELF
Von AFL bis NFL Europe
Keine Milliarde von der NFLAm 17. Oktober 1985 reichte die USFL, erneut angeführt von Donald Trump, eine Klage gegen die NFL ein, der vorgeworfen wurde, gegen das Kartellrecht verstoßen und ihre Monopolstellung ausgenutzt zu haben, um die USFL zu ruinieren. Die USFL behauptete, dass die NFL die TV-Sender gedrängt hätte, der USFL im Herbst keine Plattform zu bieten. Auf über eine Milliarde Dollar beliefen sich die Forderungen der USFL, die damit die NFL im Erfolgsfall in die Knie hätte zwingen können. Der monatelange Rechtsstreit sowie die Ungewissheit über die Zukunft der USFL bewegte immer mehr Spieler dazu, in die...alles lesen
NFL
Heute vor sechs Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: