Salzgitter wartet weiter auf ersten Erfolg

Die Steelers unterlagen den Cavaliers. Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Salzgitter Steelers Ihr viertes Spiel in der Verbandsliga Nord. Knapp 400 Zuschauer waren gekommen, um Ihre Mannschaft gegen die Oldenburg Knights Cavaliers spielen zu sehen und hofften auf den ersten Sieg.

Pünktlich um 15 Uhr begann die Partie und die Gastgeber waren hoch motiviert. Bereits das erste Play durch Malte Röstel brachte die Steelers bereits an die 20 Yard Linie der Oldenburger. Ein weiterer Lauf durch Julian Krupp sollten den Steelers einen frühen Touchdown so wie die Führung bescheren. Es gab seitens der Offense eine Strafe und es ging 10 Yards zurück und der Touchdown wurde nicht gewertet. Zwar kämpften sich die Salzgitteraner wieder bis auf einen Yard ran aber belohnten sich nicht und mussten den Ballbesitz an die Oldenburger abgeben.

Die zu diesem Zeitpunkt starke Defense der Steelers verhinderte ein Vorankommen der Oldenburger und zwangen diese zum Punten. Der Punt wurde geblockt und den Steelers gelang ein Safty durch Tobias Claas und damit die Führung in diesem Spiel. Nur kurz Zeit später gelang es Julian Krupp erneut die Oldenburger Defense zu durchbrechen und ein Touchdown Run hinzulegen, der aber abermals mit einer Flagge endete und somit wieder nicht gegeben wurde. Auch im weiteren Spielverlauf war die Steelers Defense stark. Nach einen weiteren Punt der Oldenburger musste die Offense aus Salzgitter von der eigenen drei Yard Linie starten. Wieder war es Julian Krupp, der mit einen knapp 80 Yard Lauf seine Mannschaft erneut in eine hervorragende Position brachte. Den Oldenburgern gelang eine Interception und damit endete das erste Viertel in dem Spiel. Gleich zum Anfang des zweiten Viertel gelang den Gästen mit zwei langen Pässen der erste Touchdown des Spieles und somit stand es 6:2 für die Gäste. Am Ende des zweiten Viertels gelang es den Oldenburg Knights die Defense der Steelers auszuhebeln und noch zwei weitere Touchdowns zu erzielen. Somit gingen die Gäste zur Pause mit einem 18:2 Vorsprung vom Platz.

Zum Anfang des dritten Viertels zeigten sich die Steelers und kamen durch eine Interception von Rico Winkler auch wieder schnell im Ballbesitz, konnten dieses aber nicht für sich verwerten. Im weiteren Verlauf gelang auch den Oldenburgen eine Interception und diese trugen Sie direkt in die Endzone der Gastgeber. Mit einer Two Point Conversion erhöhten sie den Spielstand auf 26:2. Auch im letzten Viertel war die Defense der Oldenburger stark und mit einer weiteren Interception trugen Sie den Ball erneut in die Endzone der Steelers und erhöhten somit auf 32:2 welches auch der Endstand des Spieles war. Die Offense der Salzgitteraner konnte sich zwar noch einmal bis kurz vor die Endzone der Oldenburger heran kämpfen, belohnte sich aber nicht und das Spiel endete.

Wie Alexander Schardt schon in den vorigen Spielen anmerkte, werde man weiter an sich arbeiten. Viele der Fehler die gemacht wurden, sind auf Trainingsdefizite zurück zu führen. Jetzt haben die Steelers erst einmal 2 Wochen Pause bevor es am 3. Juli erneut im heimischen Stadion auf das Spielfeld geht. Dort empfangen Sie dann die Lüneburg Razerbacks.

Schlüter - 23.06.2022

Die Steelers unterlagen den Cavaliers.

Die Steelers unterlagen den Cavaliers. (© Laura Hüter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News Oldenburg Knightswww.oldenburgknights.demehr News Oldenburg Knights IIwww.oldenburgknights.demehr News Salzgitter Steelerswww.sz-steelers.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen Oldenburg Knights IIOpponents Map Oldenburg Knights IISpielplan/Tabellen Salzgitter SteelersOpponents Map Salzgitter Steelersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Salzgitter Steelers

Spiele und Tabelle Salzgitter Steelers

07.05.

Salzgitter Steelers - Ritterhude Badgers

10

:

35

15.05.

Ritterhude Badgers - Salzgitter Steelers

27

:

7

04.06.

Lüneburg Razorbacks - Salzgitter Steelers

23

:

0

19.06.

Salzgitter Steelers - Oldenburg Knights II

2

:

32

03.07.

Salzgitter Steelers - Lüneburg Razorbacks

14

:

36

Ritterhude Badgers

8

:

0

1.000

4

4

0

0

108

:

30

Lüneburg Razorbacks

4

:

2

.667

3

2

1

0

65

:

34

Oldenburg Knights II

2

:

2

.500

2

1

1

0

39

:

28

Salzgitter Steelers

0

:

10

.000

5

0

5

0

33

:

153

11.09.

Oldenburg Knights II - Salzgitter Steelers

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Salzgitter Steelers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: