Eagles bleiben oben dran

Die neuen Auswärtstrikots der Pannonia Eagles präsentieren sich bei strahlendem Sonnenschein.Bei herrlichem Football-Wetter in Mistelbach schlugen die Pannonia Eagles die Weinviertel Spartans mit 24:6. Durch den Auswärtssieg rücken die Eagles mit einer 3-3-Bilanz auf Platz drei vor und haben noch eine Chance auf einen der beiden ersten Plätze in der Division 2 Conference A. Jedoch müssten dazu wohl beide Rückspiele gegen die Vienna Warlords (Hinspiel 20:42) und Asperhofen Blue Hawks (20:28) gewonnen werden. Sicherlich kein ganz leichtes Unterfangen. Die Spartans bleiben sieglos (0-6) auf dem letzten Tabellenplatz. Noch verbleiben zwei Chancen, um wenigstens einen Saisonsieg zu holen. Im kommenden Heimspiel gegen die Carnuntum Legionaries sollte dies durchaus möglich sein, verlor man doch auswärts nur knapp mit 22:29.

Die Nervosität des gesamten Eagles-Teams konnte man besonders in den ersten Drives der Partie gegen die Spartans spüren, denn es war das erste Game des erst 18-jährigen Quarterbacks Kilian Szirmay. Im ersten Viertel kamen die Spartans durch einen weiten Pass in die Red Zone und somit zu einer perfekten Feldposition, die mit einem Run durch die Mitte ausgenutzt wurde und zu einem Touchdown führte. Das war die letzte Aktion der Spartans, die zu Punkten führte. Die Defense der Eagles agierte gewohnt stark und ließ die Offense der Spartans nicht mehr durch.Durch die starke Defenseleistung konnte die Offense der Eagles mit guten Feldpositionen starten. Eine dieser guten Feldpositionen wurde mit einem Field Goal belohnt. Trotz anfänglicher Probleme in der Offense gelang es den Ball zu bewegen und mit einem Touchdown die erste Hälfte abzuschließen.

In der zweiten Hälfte gelang es den Eagles mit sehenswerten Runs und schönen Pässen weitere Akzente zu setzen. Mitte des 4. Quarters konnte der Ball mittels Run in die Endzone getragen werden und somit stellten die Eagles kurz vor Ende auf 24:6. Direkt nach diesem Touchdown nutzten die Eagles noch die Chance weiteren Rookies Spielzeit in der Defense zu geben und diese erfüllten ihre Aufgaben zur Zufriedenheit der Coaches.

"Nach ein paar Startschwierigkeiten und individuellen Fehlern meinerseits konnte die Offense sich fangen und kontinuierlich übers Spielfeld gehen. Ich hoffe aus diesen Fehlern lernen zu können und werde weiterhin an mir arbeiten. Das Ziel für diese Saison sind weiterhin die Playoffs und wir werden in den nächsten zwei Wochen alles dafür tun, um dieses Ziel zu erreichen", so Kilian Szirmay, Rookie-Quarterback Pannonia Eagles.

Wittig - 30.05.2022

Die neuen Auswärtstrikots der Pannonia Eagles präsentieren sich bei strahlendem Sonnenschein.

Die neuen Auswärtstrikots der Pannonia Eagles präsentieren sich bei strahlendem Sonnenschein. (© Pannonia Eagles)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 2football.atmehr News Pannonia Eagleswww.pannonia-eagles.atmehr News Weinviertel Spartanswww.weinviertel-spartans.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Pannonia EaglesOpponents Map Pannonia EaglesSpielplan/Tabellen Weinviertel SpartansOpponents Map Weinviertel Spartansfootball-aktuell-Ranking Europa
Pannonia Eagles

Spiele und Tabelle Pannonia Eagles

26.03.

Pannonia Eagles - Weinviertel Spartans

40

:

20

02.04.

Carnuntum Legionaries - Pannonia Eagles

14

:

7

16.04.

Pannonia Eagles - Vienna Warlords

20

:

42

14.05.

Pannonia Eagles - Carnuntum Legionaries

17

:

14

21.05.

Asperhofen Blue Hawks - Pannonia Eagles

28

:

20

28.05.

Weinviertel Spartans - Pannonia Eagles

6

:

24

05.06.

Vienna Warlords - Pannonia Eagles

14

:

7

11.06.

Pannonia Eagles - Asperhofen Blue Hawks

14

:

33

Vienna Warlords

.875

8

7

1

0

205

:

57

Asperhofen Blue Hawks

.875

8

7

1

0

196

:

94

Pannonia Eagles

.375

8

3

5

0

149

:

171

Carnuntum Legionaries

.250

8

2

6

0

97

:

165

Weinviertel Spartans

.125

8

1

7

0

116

:

276

Spielplan/Tabellen Pannonia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: