Eagles nehmen Revanche

Gute Stimmung bei den Pannonia EaglesMit 7:14 hatten die Pannonia Eagles das Hinspiel gegen die Carnuntum Legionaries kanpp verloren. Klar, dass man nun auf heimischen Platz die erfolreiche Revanche anstrebte. Es ging wieder knapp zu, doch diesmal gelang tatsächlich den Eagles der Erfolg. Mit 17:14 holte man sich den zweiten Saisonsieg.

"Nach einem holprigen Start, dummen Fehlern und einem verletzungsbedingten wichtigen Ausfall in der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel in der zweiten Hälfte dominieren. Ich bewundere die Motivation, den Ehrgeiz und den Teamgeist unserer Burschen. Mit einem Rückstand von 14 Punkten in die Pause zu gehen, dann noch den Kampfgeist in der zweiten Hälfte zu beweisen, um einen Sieg einzufahren, war für mich eine Meisterleistung. Wir haben uns den Sieg verdient", freute sich Thomas Habermann, Offensive Coordinator der Pannonia Eagles.

Die Offense der Pannonia Eagles startete in das dritte Heimspiel der Saison und bereits im ersten Drive verletzte sich Starting Guard Holger Vukovich schwer und somit musste bei den Gastgebern von Beginn an improvisiert werden. Eine Unaufmerksamkeit der Defense im zweiten Quarter ermöglichte den Carnuntum Legionaries einen Run durch die Mitte, der nicht mehr gestoppt werden konnte – Touchdown. Das war aber der einzige Touchdown den die Defense der Pannonia Eagles zuließ..

Im dritten Quarter konnten die Pannonia Eagles endlich zeigen was sie können und ein Pass auf #13 Tobias Bruder wurde zum Touchdown getragen. Das 3. Quarter endete mit 7:14. Die Legionaries kamen nicht mehr in Fahrt und die Offense der Eagles – mit Quarterback #14 Michael Neubauer – übernahm wieder das Kommando. Ein sehenswerter Drive der Offense endete mit einem Touch-Down-Pass auf unseren Rookie Max Regner und dem Ausgleich. Noch fünf Minuten verblieben auf der Spieluhr. Schon nach wenigen Spielzügen glänzte Tobias Bruder neuerlich mit einer Interception, die eine gute Feldposition mit sich brachte. Bei noch 24 verbleibenden Sekunden behielt Kicker Bernd Szoldadzics die Nerven und verwandelte das Field Goal zum 17:14.

Nächsten Samstag (21.05.2022) geht es für die Kampfmannschaft zum Nachtragsspiel gegen die Blue Hawks nach Schönfeld in Niederösterreich. Gleichzeitig findet in Baumgarten der dritte U13-Spieltag der Flagjugend-Liga statt. Um 10 Uhr starten die ersten Spiele.

Wittig - 16.05.2022

Gute Stimmung bei den Pannonia Eagles

Gute Stimmung bei den Pannonia Eagles (© PE/Roman Stoiber Sportfotografie)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Pannonia Eagles - Carnuntum Legionaries (PE/Roman Stoiber Sportfotografie)mehr News Division 2football.atmehr News Carnuntum Legionarieswww.legionaries.atmehr News Pannonia Eagleswww.pannonia-eagles.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Carnuntum LegionariesOpponents Map Carnuntum LegionariesSpielplan/Tabellen Pannonia EaglesOpponents Map Pannonia Eaglesfootball-aktuell-Ranking Europa
Division 2

Aktuelle Spiele Division 2

09.07.

Vienna Warlords - Upper Styrian Rhinos

16:00 Uhr

09.07.

Styrian Reavers - Asperhofen Blue Hawks

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Division 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: