Rookies sind bereit für die Arbeit

Mittlerweile hat George Karlaftis seinen Anzug vom roten Teppich wieder gegen ein Jersey eingetauschtDie Kansas City Chiefs hatten ihre beiden Erstrundenpicks, Cornerback Trent McDuffie und Defensive End George Karlaftis, bereits vergangene Woche als eines der ersten Teams unter Vertrag genommen. Es folgte für die beiden gleich das Rookie Minicamp.

Beide hatten die für sie festgelegten und ziemlich verpflichtenden Angebote schnell akzeptiert: Für jeweils vier Jahre mit teamseitiger Option auf ein fünftes Jahr erhalten sie voll garantierte 13,99 Millionen Dollar (McDuffie) beziehungsweise 11,93 Millionen (Karlaftis). Der Unterschied liegt allein an der jeweiligen Draftposition – Washingtons McDuffie wurde an Position #21 geholt, Karlaftis von Purdue an Position #30. Darüber hinaus unterschrieben auch bereits die meisten anderen Picks der Chiefs aus den späteren Runden.

Beide standen bereits für Fragen der Medienvertreter zur Verfügung. McDuffie hatte noch keine Zeit für Barbecue, will der "beste Teammate sein, der er sein kann" und "liebt das Playbook". Da wären einige Sachen ähnlich dem, das er an der Uni bei Washington gespielt hätte.

Sein Ziel wäre erst einmal, die "Teamsprache" zu erlernen und wie sein Defensive Coordinator Spagnuolo coache. Bislang hätten ihn vor allem die Herausforderungen abseits des Spielfelds gefordert: Eine neue Stadt, man braucht ein neues Auto und eine Wohnung. "Wo geht man Essen? Wo kann man bleiben?" Das wäre natürlich sehr viel.

Ähnlich äußerte sich auch der griechische Neuzugang George Karlaftis: "Ja, ich muss nur die Routinen reinbringen und mich eingewöhnen. Es war alles ziemlich verrückt die letzten Wochen, aber es war das, was ich mir erträumt hatte." Und was natürlich vor allem die Chiefs gerne hören: "Alle Jungs sind bereit, an die Arbeit zu gehen!"





Carsten Keller - 12.05.2022

Mittlerweile hat George Karlaftis seinen Anzug vom roten Teppich wieder gegen ein Jersey eingetauscht

Mittlerweile hat George Karlaftis seinen Anzug vom roten Teppich wieder gegen ein Jersey eingetauscht (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City Chiefs
Booking.com
Kansas City Chiefs
AFC East
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: