Wels bleibt ungeschlagen

Insgesamt waren die Wels Huskies doch einen Schritt schneller als die Pongau RavensWie bereits in der Saison 2021 waren die BSK Ravens für die Huskies Wels ein ernst zu nehmender Gegner in der Division 3. Auch wurden die Ravens wieder durch Spieler der ehemaligen Pinzgau Celtics verstärkt. Trotz eisigen Temperaturen besuchten 700 Zuschauer das Spiel der Huskies und konnten beim 24:12 den dritten Sieg Ihrer Mannschaft (3-0) feiern, die damit auch die Tabellenspitze verteidigte. Am Sonntag den 30. April geht es für die Huskies nun zu den Grizzlies (1-0) in Stockerau.

Leicht war die Aufagbe für die Huskies aber nicht, bereits in der vierten Spielminute konnten die Gäste aus Salzburg die Welser überraschen. Ein kurzer Pass auf den Receiver gefolgt von einen schlecht gesetzten Tackle nutzten die Ravens sofort aus zum ersten Touchdown der Partie. Der anschließende PAT wurde jedoch geblockt. Nun startete die Huskies Offense ihren ersten Drive von der 25 Yard Linie. Dieser war jedoch von wenig Erfolg gekrönt. Doch die Defense der Huskies stoppte ebenfalls alle Angriffsversuche der Ravens und gleichzeitig erhöhte die Offense durch schnelles Laufspiel den Druck auf den Gegner. Schließlich gelang den Huskies in der letzten Minute vor Ende des ersten Quarters, durch einen Laufspielzug ausgeführt von Running Back Lukas Geistberger der Touchdown zum Ausgleich. Der anschließende PAT wurde souverän durch Kicker Hannes Lettner zwischen die Torpfosten gesetzt und die Huskies gingen mit 7:6 in Führung. Das zweite Quarter war weitgehend ausgeglichen. Beide Mannschaften kämpften sich mehrmals an die Endzone heran, jedoch ohne Erfolg. Erst gegen Ende des Quarters konnten die Ravens durch einen Pass den Ball in der Endzone der Huskies platzieren und erhöhten vor der Pause auf 7:12, da der PAT wiederum nicht verwandelt werden konnte.

Trotz des Rückstandes aus der ersten Halbzeit erhöhten die Huskies nochmals das Tempo. Ein 23-Yard-Pass von QB Markus Linsbod auf Running Back Lukas Geistbauer brachte bereits in der ersten Spielminute den Dawgs wiederum die Führung. Auch der anschließend PAT wurde erfolgreich zum 14:12 versenkt. Nun setzte die starke Defense der Hausherren den Gästen aus Salzburg weiter zu. Sämtlich Versuche den Ball in die Endzone der Huskies zu bringen scheiterten. Bereits in der dritten Spielminute im 3. Quarter erzielten die Huskies durch einen QB Run von Markus Linsbod ihren nächsten Touchdown und erhöhten auf 21:12 für die Hausherren. Bis zum Ende des 3 Quarters konnte keine der beiden Mannschaften nochmals punkten. Mit Beginn des letzten Quarters setzten die Huskies ihr schnelles Laufspiel weiter fort. Letztendlich in der dritten Spielminute des 4. Quarters erhöhten die Hausherren durch ein Field Goal nochmals auf 24:12. In der verbleibenden Spielzeit konnte keines der beiden Teams weiter punkten.

Wittig - 18.04.2022

Insgesamt waren die Wels Huskies doch einen Schritt schneller als die Pongau Ravens

Insgesamt waren die Wels Huskies doch einen Schritt schneller als die Pongau Ravens (© Wels Huskies)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News Division 3football.atmehr News Pongau Ravenswww.bskravens.atmehr News Wels Huskieswww.huskies-wels.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Pongau RavensOpponents Map Pongau RavensSpielplan/Tabellen Wels HuskiesOpponents Map Wels Huskiesfootball-aktuell-Ranking Europa
German Bowl XLIII
Division 3

Aktuelle Spiele und Tabelle Division 3

Wels Huskies

1.000

8

8

0

0

243

:

54

Pongau Ravens

.625

8

5

3

0

194

:

127

Korneuburg Grizzlies

.500

8

4

4

0

126

:

182

Steyr Predators

.375

8

3

5

0

150

:

192

Mostviertel Bastards

.000

8

0

8

0

47

:

205

Ebenfurth Mustangs

.875

8

7

1

0

253

:

128

Black Valley Wild

.625

8

5

3

0

201

:

140

Vienna Vikings II

.500

8

4

4

0

199

:

129

Klosterneuburg Broncos

.500

8

4

4

0

189

:

165

Styrian Panthers

.000

8

0

8

0

0

:

280

Spielplan/Tabellen Division 3
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: