Brady überholt Brady

Tom Brady lässt einfach nicht nachMit 44 Jahren findet sich Tom Brady erneut an der Spitze der NFL-Pass-Statistik wieder. Nach 2005 (4.110 YDS), 2007 (4.806 YDS), 2017 (4.577 YDS), dass nun vierte Mal, in seinen bis dato 21 NFL-Saisons.

Zu Beginn der Saison war Brady sogar auf dem Weg Peyton Mannings Bestwert (5.477 YDS, 2013), zu brechen. Dafür reichte es am Ende jedoch nicht. Doch mit seinen 5.316 YDS diese Saison, überholt Brady in der ewigen Rangliste niemand geringeren, als sich selbst. 2011 warf er im Trikot der Patriots für insgesamt 5.235 YDS.

Damit bricht der G.O.A.T. zum zweiten Mal in seiner Karriere die Hürde von 5.000 Yards. Diese wurde bis heute nur 14 Mal von neun verschiedene Spielern erreicht. Ganze fünf Mal allein durch New Orleans Saints Legende Drew Brees. Seit Sonntag neu dabei im elitären Kreis – Chargers Quarterback Justin Herbert (5.014 YDS).

Neben den Pass-Yards hat Brady auch die meisten Touchdowns (43) und Completions (485) geworfen.

Ein klares Bewerbungsschreiben für den Titel zum NFL-MVP.

Nicholas Fanselow - 11.01.2022

Tom Brady lässt einfach nicht nach

Tom Brady lässt einfach nicht nach (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Tampa Bay Buccaneerswww.buccaneers.comSpielplan/Tabellen Tampa Bay BuccaneersOpponents Map Tampa Bay Buccaneersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Tampa Bay Buccaneers

Spiele Tampa Bay Buccaneers

16.01.

Tampa Bay Buccaneers - Philadelphia Eagles

31

:

15

Spielplan/Tabellen Tampa Bay Buccaneers
NFC East
NFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: