Vikings basteln an ELF-Defense

OL Oskar KranichDie neusten Roster-Zugänge der Wiener Franchise in der European League of Football sind auf der defensiven Seite des Balls zu Hause. Bereits einen Tag vor Silvester wurde Defensive Back Exavier Edwards als Neo-Viking in der ELF bekannt gegeben. Der gebürtige Amerikaner Edwards, der bereits in Frankreich und Deutschland als Profi tätig war, besticht vor allem durch seine Athletik und seine Vielfältigkeit. In Braunschweig, wo er 2021 unter Vertrag war, war der Kalifornier sehr häufig in der Offensive im Einsatz und stellte seine Explosivität als Running Back unter Beweis.

"Ich persönlich habe die Vikings ausgewählt, weil ihre Loyalität und die gesamte Organisation liebe. Ich habe einfach nur gute Nachrichten über das gesamte Vikings-Franchise gehört und habe bereits eine gute Beziehung zu den Trainern. Der wichtigste Teil für mich ist es, dieses Team zu einer Championsship-Kultur zu führen und meine neuen Teamkollegen zu treffen, die meine Brüder sein werden. Ich kann es kaum erwarten, mit meinen zukünftigen Brüdern an die Front zu ziehen. Ich freue mich sehr auf unser Team und kann die Saison 2022 kaum erwarten", so Edwards in einer ersten Stellungnahme nach seinem Announcement.

Aus dem eigenen Vereins-Programm wurden zwei Defensive Linemen am Donnerstag, dem 6. Jänner, bekanntgegeben: 22 ist hier die entscheidende Zahl. Denn während Florian Grünsteidl seit 22 Jahren Football spielt, ist Oskar Kranich genau so viele Jahre alt. Somit ist die D-Line der Wiener Franchise um einen Veteran mit Wahnsinns-Erfahrung und ein weiteres, heisses Jung-Talent reicher geworden.

"Als wir Spieler erfahren haben, dass die Vikings Franchise in der ELF spielen werden, spürte man bei den Spielern und Coaches einen Rück. Man konnte bei jedem Einzelnen die Freude und Motivation in den Augen sehen. Die ELF ist die stärkste Liga in Europa und nach 22 Jahren Football, ist es für mich eine besondere Herausforderung und Motivation, auf dieser großen Bühne zu spielen und meine Leistung zu zeigen. Das Ziel ist es, bei jedem Spiel die beste Performance auf das Feld zu bekommen. Und natürlich am Ende der Saison die Championship Trophäe zu gewinnen. Ich erwarte mir beziehungsweise hoffe, dass die ELF in Wien gut angenommen werden wird und wir den Fans einen unvergesslichen Gameday präsentieren können. Auch für unsere jahrelangen und treuen Fans - ich kenne manche schon seit 18 Jahren - ist die European League of Football ein neues Spektakel", so Flo Grünsteidl, der seit Jahren einer der großen Publikumslieblinge in Wien ist und mit mehreren Austrian Bowl und vier Eurobowl Titeln einer der erfolgreichsten Football Spieler in ganz Europa ist.

Auch DL Oskar Kranich kann die neue Saison kaum erwarten. Der zweifache Junioren-Europameister Kranich freut sich auf die Professionalität und das Level der Competition in der European League of Football: "Mir gefällt grundsätzlich wie professionell die ganze Liga aufgezogen ist. Man merkt, da steht jemand dahinter, der Ahnung von der Materie hat. Dazu wird in der ELF das höchste Level an Football in Europa gespielt und da will ich natürlich mitcompeten. Für mich gibt es nur ein Ziel und das ist der Titel vor heimischen Publikum in Klagenfurt."

Bisher hat die Vienna Vikings Franchise 18 Spieler des 2022 Kaders in der European League of Football bekanntgegeben. Der Active Roster wird 53-Mann stark sein.

Wittig - 07.01.2022

OL Oskar Kranich

OL Oskar Kranich (© VV/Peter Kramberger)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Vienna Vikings
Vienna Vikings
Stuttgart Surge
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: