Von Marseille nach Hamburg

Die Hamburg Sea Devils haben mit Brandon Camara den nächsten Roh-Diamanten verpflichtet. Als Tight End kommt der 22-jährige Franzose von den Marseille Blue Stars und will jetzt in der European League of Football sein Können unter Beweis stellen. Mit 1,92 m Körpergröße sorgte die athletische Allzweckwaffe auch bei den NFL-Scouts für Furore, weshalb er im Oktober neben den Hamburg Sea Devils-Spielern Levi Kruse und Jan-Phillip Bombek zum NFL International Scouting Combine nach London eingeladen wurde.

"Brandon ist sehr athletisch, hat eine gute Hand-Augen-Koordination und läuft hervorragende Routen für einen Tight End. Ich bin sehr glücklich, dass wir ihn für unser Team gewinnen konnten. Er wird uns helfen, unserer Offensive noch mehr Schnelligkeit zu verleihen", freut sich Offensive Coordinator Kirk Heidelberg über den Neuzugang, der wiederum große Ziele hat.


Schlüter - 06.01.2022

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Hamburg Sea DevilsSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Hamburg Sea Devils
Hamburg Sea Devils
Stuttgart Surge
ELF
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
Spanien
Heute vor 13 Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: