Patriots verstärken Defense

Hugo Dyrendahl (Ancona Dolphins)Mit dem schwedischen Nationalteamspieler Hugo Dyrendahl von den Ancona Dolphins aus der höchsten Italienischen Liga (IFL) haben sich die Telfs Patriots weiter für die AFL Saison 2022 verstärkt. Damit ist er, nach der Verpflichtung von US-Quarterback Aaron Ellis, der erste europäische Importspieler der Oberländer Patrioten. Dyrendahl wird an der Defensive Line und als Linebacker zum Einsatz kommen.

Dyrendahl begann 2009 im Nachwuchs der Täby Flyers aus der Nähe von Stockholm mit dem Football, bevor er seine Spielerlaufbahn an der RIG American Football Academy in Uppsala fortsetzte. Pro Jahr werden nur die zehn besten schwedischen Athleten für dieses Programm ausgewählt. Über das Team der AIK (Amerkansk Fotboll) schaffte er den Sprung nach Italien zu den Ancona Dolphins, die in der höchsten italienischen Liga, der IFL, spielen. 2017 wurde er ins schwedische Juniorennationalteam einberufen und konnte gleich im ersten Spiel mit einer Interception gegen Finnland aufzeigen. Mit dem schwedischen Herren Nationalteam wurde er 2021 Vizeeuropameister. Ein weiteres Karrierehighlight war 2020 die Einladung zum CFL Combine (Canadian Football League).

"Hugo hat uns vom ersten Gespräch weg sehr gut gefallen. Er ist ein Vollblutathlet und glänzt zusätzlich durch seine Variabilität. Er kann auf diversen Positionen zum Einsatz gebracht werden und wird mit seiner positiven Mentalität unsere Defense mehr als bereichern", ist Defensive Coordinator Benjamin Pfeifer von seinem neuen Schützling überzeugt.

Hugo Dyrendahl selbst zu seinem neuen Team: "Die Chemie mit den Coaches war vom ersten Gespräch an mehr als stimmig. Die Patriots sind ein sehr familiär geführter Verein, was mir ebenfalls sehr zusagt. Ich möchte mich mit meiner Erfahrung als Spieler mehr als nur einbringen und mit dem Team für die eine oder andere Überraschung sorgen. Die AFL gehört zu den Top Ligen in Europa und ich freue mich bereits auf die kommenden Herausforderungen."

Wittig - 04.01.2022

Hugo Dyrendahl (Ancona Dolphins)

Hugo Dyrendahl (Ancona Dolphins) (© Ancona Dolphins)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Telfs Patriots
Telfs Patriots
AFL
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
ELF
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: