Graz ehrt seine Besten

Der "Mike Daum Award" ging an Fabian WeissinaKurz vor Weihnachten wurden an die herausragendsten Spieler der Projekt Spielberg Graz Giants die Awards 2021 übergeben. Traditionell findet die AwardÜbergabe bei der Weihnachtsfeier statt – wegen der aktuellen Covid-19 Situation wurden diese jedoch in kleinem Rahmen bei einem Training übergeben.

#32 Stefan Promitzer hat in der Saison 2021 die meisten Interceptions gefangen – nämlich fünf an der Zahl.

#5 Nikolaus Terlitza wurde mit dem Award "Most Sacks" ausgezeichnet. Der Linebacker, der 2021 Heeressportler war, hat den gegnerischen Quarterback bei einem Passversuch hinter der Line of Scrimmage am häufigsten zu Fall gebracht.

#78 Daniel Fankhauser wurde vom Team zum "Best Lineman" gewählt. "Einer der wichtigsten Positionen ist Lineman, egal ob Offense oder Defense, denn American Football gewinnt man dort, wo gefightet und Körpereinsatz gezeigt wird. Daher ist dieser Award, der nach einer Abstimmung der Teamkollegen vergeben wird, besonders wertvoll" so Daniel Schönet Defensive Coordinator.

#4 Philipp Sommer hat diese Saison die meisten Touchdowns erzielt – nämlich sechs an der Zahl. Der Wide Receiver wird nach dieser für ihn erfolgreichen Saison seine aktive Karriere beenden. Dem Verein bleibt er trotzdem treu und unterstützt nun die Projekt Spielberg Graz Giants abseits des Spielfelds.

#37 Samuel Gaier ist "Rookie of the Year". "Dieser Award geht dieses Jahr nicht an einen kompletten Neuling, sondern an einen Linebacker der nach einem Jahr Pause, durch seine sportliche Weiterentwicklung am Feld glänzen konnte. Er ist nicht nur eine große Stütze der Defense gewesen, sondern hat auch off the Field gezeigt was Commitment bedeutet. Ich bin sehr stolz auf ihn und freue mich darauf, ihn nächstes Jahr wieder in Action zu sehen", so Defensive Coordinator Daniel Schönet.

#2 Thomas Schnurrer wurde vom Team zum MVP gewählt. Der Linebacker wird nach 13 Jahren bei den Projekt Spielberg Graz Giants kommende Saison in die ELF zu den Vienna Vikings wechseln.

#55 Fabian Weissina bekommt den "Mike Daum Award". - Mike Daum, kaum einer vor und nach ihm hat so die Geschichte der Giants geprägt, sich so für den Verein eingesetzt und sein Leben so unserem geliebten Sport gewidmet. In Gedenken an den viel zu früh von uns gegangenen Freund und Teamkollegen wird seitdem der Mike Daum Award verliehen. Dieser Award steht nicht nur für sportliche Leistung, sondern auch für Hingabe, Begeisterung für den Sport und für die Graz Giants, sowie Einsatzwille, Kameradschaft, Teamgefühl, Leistungsbereitschaft und Aufopferung für seine Mitspieler. Der Preis bleibt ein Jahr
im Besitz des Ausgezeichneten und wird im Sinne eines Wanderpokals von einem Träger zum nächsten weitergegeben. Dieses Jahr wird die Ehre Fabian Weissina zu Teil. Er ist seit 2016 im Verein und sicherte mit seinem Team in der U15 damals gleich den Vizemeistertitel. Nach der Unterstufe wechselte er ans BORG Monsberger in die Giants Akademie und maturierte 2021. 2018 wurde er mit der U18 Staatsmeister, 2020 mit der Kampfmannschaft der Giants Vizemeister. Fabian zeichnet sich nicht nur durch seine Leistungen on/ off the Field aus, sondern auch als Coach in der U14.

Wittig - 22.12.2021

Der "Mike Daum Award" ging an Fabian Weissina

Der "Mike Daum Award" ging an Fabian Weissina (© GG/Kunzfeld & Kunzfeld)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Graz Giantsgrazgiants.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Graz Giants
Graz Giants
Vienna Vikings AFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: