Berlin Adler rüsten sich für die GFL

Max Zimmermann will auch in der GFL zur Touchdown-Maschine werdenDer frischgebackene Aufsteiger in die GFL Nord, die Berlin Adler, feilen an ihrem zukünftigen GFL Kader und haben schon einige Signings und Verlängerungen für das kommende Jahr bekannt gegeben.

Als erstes verstärkte man sich auf der ohnehin schon gut besetzten Position des Wide Receivers. Mit Nathaniel Prince wurde dabei ein Spieler verpflichtet der dieses Jahr schon mit den Düsseldorf Panthern in der Hauptstadt zu Besuch war. Beim einzigen Punktverlust der Berliner überzeugte er Coach Shuan Fatah mit seinen 5 Catches bei 65 Yards, so dass er gleich für die erste Liga verpflichtet wurde. Sein Düsseldorf-Jahr war allerdings schon sein zweites Jahr in Deutschland. Der Brite spielte schon vor der Corona Pandemie 2019 sechs Spiele für die Lübeck Cougars.

Als wichtiger Mann auf und neben dem Platz gaben die Adler die Vertragsverlängerung mit OLB Simon Sperner bekannt. Der langjährige Lübecker hat in seiner ersten Saison bei den Adlern sofort überzeugt und kam auf 46 Tackle Beteiligungen, ein Sack, einen erzwungenen Ballverlust und eine Balleroberung.

Auch der Quarterback bleibt ein Adler. 2019, als die Adler gerade in die dritte Liga abgestiegen waren, unterschrieb Zachary Cavanaugh erstmals bei den Adler. Der gestandene GFL-Spielmacher ging also zwei Schritte zurück. Dieses Risiko scheint sich nun ausgezahlt zu haben. Angeführt von seinen überragenden Statistiken in der GFL 2 gelang den Adlern der sofortige Durchmarsch zurück in die GFL. Mit einer Passquote von 72,9 Prozent, 31 TDs und über 2300 erworfenen Yards, führte er alle relevanten Statistiken der GFL 2 an.

Auch seine wichtigste Anspielstation, Max Zimmermann, konnte gehalten werden. Der CFL erprobte Receiver, leider viel die Saison der Pandemie zum Opfer, stieg verspätet in die Saison ein. Trotz seiner zwei Spiele weniger, fing er mit 10 TDs die drittmeisten aller GFL 2 Receiver und war von den Gegnern kaum zu stoppen. Nun nimmt er die GFL zum zweiten Mal mit seinem Ausbildungsverein in Angriff.

Ein weiterer Brite soll den Adlern helfen, ein gewichtiges Wort in der GFL mitzusprechen. Gewichtig ist hier das richtige Stichwort. Das 141 Kg schwere Kraftpaket kommt dabei vom Liga- und Stadtrivalen, den Berlin Rebels. Remi Daniels bestritt dabei 5 Spiele für die Charlottenburger. Er ist dabei vielseitig einsetzbar, sowohl als Dliner als auch als Oliner.

Ein ihrer wichtigsten Neuverpflichtungen bisher gelang den Adlern dann auf der Position des O-Line Coaches. Das ohnehin schon mit Shuan Fatah und Lee Rowland prominent besetzte Coaching Staff holte sich einen weiteren Weggefährten aus Hildesheimer Zeiten mit an Bord. Gerrit Meister wird fortan die schweren Jungs coachen. Vor seiner Coaching-Karriere kann Meister auf eine erfolgreiche Zeit als Spieler zurückblicken. Von den Bremerhaven Seahawks, ging es über die Hamburg Blue Devils und Groningen Giants zu den Braunschweig Lions. Hier gelangen ihm drei Meisterschaften und drei Eurobowl Siege, bevor er seine Karriere beenden musste.

Nachdem er zunächst Head Coach der zweiten Mannschaft der Lions war, schloss er sich dem Hildesheimer Football Projekt rund um Shuan Fatah an, als dies coronabedingt nicht zu Stande kam und das ELF-Abenteuer mit den German Knights schnell zu Ende war, schloss er sich dem neugegründeten ELF-Team der Leipzig Kings an.

Berlin Adler - 25.11.2021

Max Zimmermann will auch in der GFL zur Touchdown-Maschine werden

Max Zimmermann will auch in der GFL zur Touchdown-Maschine werden (© Sonja Matysiak)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Berlin Adlerberlinadler.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Berlin AdlerOpponents Map Berlin Adlerfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
GFL

Aktuelle Spiele und Tabelle GFL

Dresden Monarchs

18

:

2

.900

10

9

1

0

444

:

243

Potsdam Royals

14

:

6

.700

10

7

3

0

312

:

191

Cologne Crocodiles

12

:

8

.600

10

6

4

0

319

:

278

Braunschweig NY Lions

10

:

10

.500

10

5

5

0

288

:

260

Kiel Baltic Hurricanes

4

:

16

.200

10

2

8

0

217

:

429

Berlin Rebels

2

:

18

.100

10

1

9

0

118

:

297

Schwäbisch Hall Unicorns

20

:

0

1.000

10

10

0

0

512

:

90

Saarland Hurricanes

16

:

4

.800

10

8

2

0

332

:

147

Munich Cowboys

12

:

8

.600

10

6

4

0

289

:

118

Allgäu Comets

12

:

8

.600

10

6

4

0

270

:

162

Ravensburg Razorbacks

10

:

10

.500

10

5

5

0

281

:

298

Marburg Mercenaries

4

:

16

.200

10

2

8

0

189

:

350

Frankfurt Universe

4

:

16

.200

10

2

8

0

117

:

496

Stuttgart Scorpions

2

:

18

.100

10

1

9

0

128

:

457

Spielplan/Tabellen GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: