26 Semifinalisten für die Hall Of Fame

Da waren es nur noch 26 Kandidaten - eine Stufe gibt es vor der finalen Auswahl nochDie Pro Football Hall of Fame hat die sogenannten "Halbfinalisten" für die Wahl im kommenden Februar verkündet. Unter den 26 Spielern, die jetzt noch übrig sind, befinden sich gleich sieben Spieler, die im ersten Jahr ihrer Wählbarkeit in die Ruhmeshalle des Profifootballs einziehen können; im Vorjahr waren das nur vier gewesen. 17 der Spieler waren auch im Vorjahr bis zu dieser Stufe der Reduzierung gekommen.

Erstmals wählbar waren Anquan Boldin, Devin Hester, Andre Johnson, Robert Mathis, Steve Smith, DeMarcus Ware and Vince Wilfork. Ein absoluter Selbstläufer wie im Vorjahr Peyton Manning bedindet sich in diesem Jahr also nicht dabei. Die genannten Spieler hatten 2016 ihre Karriere beendet; die Regel besagt, dass zwischen Karriereende und möglicher Aufnahme in die Hall Of Fame mindestens fünf Jahre liegen müssen.

Ursprünglich waren 123 Spieler im September verkündet worden; die nächste Stufe sieht dann eine Reduzierung der jetzt 26 auf dann 15 Akteure vor, welche üblicherweise Anfang Januar stattfindet.

Die Spieler:



Eric Allen, CB (Philadelphia Eagles, New Orleans Saints, Oakland Raiders)

Jared Allen, DE (Kansas City Chiefs, Minnesota Vikings, Chicago Bears, Carolina Panthers)

Willie Anderson, T ( Cincinnati Bengals, Baltimore Ravens)

Ronde Barber, CB-S (Tampa Bay Buccaneers)

Anquan Boldin, WR (Arizona Cardinals, Baltimore Ravens, San Francisco 49ers, Detroit Lions)

Tony Boselli, T (Jacksonville Jaguars, Houston Texans)

LeRoy Butler, S (Green Bay Packers)

Eddie George, RB (Houston Oilers/Tennessee Oilers-Titans, Dallas Cowboys)

Devin Hester, PR-KR-WR (Chicago Bears, Atlanta Falcons, Baltimore Ravens)

Torry Holt, WR (St. Louis Rams, Jacksonville Jaguars)

Andre Johnson, WR ( Houston Texans, Indianapolis Colts, Tennessee Titans)

Robert Mathis, DE-LB (Indianapolis Colts)

Sam Mills, LB (New Orleans Saints, Carolina Panthers)

Richard Seymour, DE-DT (New England Patriots, Oakland Raiders)

Steve Smith, WR (Carolina Panthers, Baltimore Ravens)

Steve Tasker, ST-WR (Houston Oilers, Buffalo Bills)

Fred Taylor, RB (Jacksonville Jaguars, New England Patriots)

Zach Thomas, LB ( Miami Dolphins, Dallas Cowboys)

Hines Ward, WR (Pittsburgh Steelers)

DeMarcus Ware, LB-DE ( Dallas Cowboys, Denver Broncos)

Ricky Watters, RB (San Francisco 49ers, Philadelphia Eagles)

Reggie Wayne, WR (Indianapolis Colts)

Vince Wilfork, DT (New England Patriots, Houston Texans)

Patrick Willis, LB (San Francisco 49ers)

Darren Woodson, S (Dallas Cowboys)

Bryant Young, DT (San Francisco 49ers)


Ein Panel aus 49 Medienvertretern (je einer pro NFL-Standort - Los Angeles und New York dank zwei Teams also auch mit 2 Vertretern – sowie überörtliche NFL-Berichterstatter) hat jedes Jahr die Ehre, aber auch die große Bürde, am Tag vor dem Super Bowl die neu aufzunehmenden Spieler / Akteure endgültig zu bestimmen. Dabei gibt es letztendlich immer Kritik, denn die Anhänger der Personen, die es nicht geschafft haben, bringen am Ende immer laut das vermeintlich erlittene Unrecht in die Medien - man kann es eben nie allen rechtmachen.

Die Regeln sehen vor, dass höchstens fünf dieser Semifinalisten neu aufgenommen werden dürfen. Dazu kommen noch die Empfehlungen Dick Vermeil (Coach), Art McNally (Contributor) und Cliff Branch (Senior Kandidat), bei denen nur "ja" oder "nein" gestimmt wird und 80 Prozent der Jurorenstimmen nötig sind.

Die offizielle "Enshrinement Ceremony" wird offiziell am Sonntag, 6. August 2022, am sogenannten "Hall Of Fame Weekend" erfolgen, bei dem dann auch das erste Preseason-Spiel stattfinden wird. Hier stehen die Gegner noch nicht fest. Ausgerichtet wird das Event wie üblich in der Hall Of Fame in Canton / Ohio.


Carsten Keller - 24.11.2021

Da waren es nur noch 26 Kandidaten - eine Stufe gibt es vor der finalen Auswahl noch

Da waren es nur noch 26 Kandidaten - eine Stufe gibt es vor der finalen Auswahl noch (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFLfootball-aktuell-Ranking NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: