Australischer Spielmacher für die Rams

Jared Stegman spielte 2017 für die Kiel Baltic Hurricanes in der GFLDie Istanbul Rams haben sich für die Spielerverpflichtungen vor ihrer Premierensaison offensichtlich auch ganz genau in Fernost umgesehen: Nach der Bekanntgabe des japanischen Wide Receivers Muneyuki Kinoshita vor wenigen Tagen folgte jetzt die Verkündung des neuen Quarterbacks, der zuvor ebenfalls in Japan tätig war: Der Australier Jared Stegman ist hierzulande kein Unbekannter – er lief auch schon in der GFL auf.

Wide Receiver Kinoshita trug zuletzt das Trikot der Panasonic Impulse, die in Kadoma / Osaka beheimatet sind und in der ersten Liga, X1 Super, spielen.

Quarterback Jared Stegman ist der Sohn eines Rugby-Journalisten und wurde – wie so viele – per Madden-Videospiel mit American Football infiziert. Nachdem er zunächst in Australien gespielt hatte, lief er 2015 und 2016 in Schweden für die Uppsala 86ers auf. Zudem war er schon damals Spielmacher der australischen Nationalmannschaft, mit der er bei der WM 2015 den fünften Platz holte.

Es folgte für die Spielzeit 2017 der innereuropäische Sprung zu den Kiel Baltic Hurricanes in die GFL. Dort brachte er in 16 Spielen 218 seiner 374 Passversuche für 3.117 Yards (GFL Platz 5) mit 47 Touchdowns (Platz 3) und elf Interceptions an.

Nach der Saison suchte er jedoch eine andere Herausforderung, wie er americanfootballinternational.com damals erzählte: "Ich wollte mein Spiel ganz einfach auf das nächste Level heben. Ich hatte gehört, dass Japan das nächste Level ist... Ich hatte einen Mitspieler in Deutschland, der meinen Gedanken, dass es so eine gute Liga ist, bekräftigt hat."

Seine "Initiativbewerbungen" waren anfangs nicht ganz einfach, wie man problemlos nachvollziehen kann, wenn man versucht etwas über japanischen Football zu recherchieren: "Wie ich das vorher mit Schweden getan hatte, bin ich einfach auf Google und habe Club Präsidenten, Teamnamen und so rausgesucht. Ich konnte nicht viel finden, weil eine Menge in Japanisch war und die Übersetzung von Google nicht wirklich eindeutig war. Im Grunde genommen habe ich die Silver Star gefunden und einige Teams, die ich auf Facebook gesehen hatte. Also hab ich den Teams direkt bei Facebook Privatnachrichten geschrieben – so an sechs oder sieben Teams. Und die Silver Star haben geantwortet, wir verhandelten kurz darauf und schon war ich da."

In Japan spielte er für die Asahi Beer Silver Star, die in der X-League Area aufliefen. Nebenher musste er sich noch als Hotelrezeptionist betätigen. Das sollte in Istanbul jetzt nicht mehr nötig sein.

Ob auch hier eine Initiativbewerbung über Facebook zum erfolgreichen Vertragsabschluss führte, ist nicht bekannt.



Carsten Keller - 23.11.2021

Jared Stegman spielte 2017 für die Kiel Baltic Hurricanes in der GFL

Jared Stegman spielte 2017 für die Kiel Baltic Hurricanes in der GFL (© Wulf Eike)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Koc Ramswww.istanbulrams.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Koc Rams
ELF
Wroclaw Panthers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: