Raiders im freien Fall

Joe Mixon (Cincinnati Bengals) erzielte zwei TouchdownsEs ist schon ein Crux für den eingefleischten Las Vegas Raiders Fan. DA starten diesem mit fünf Siegen bei nur zwei Niederlagen richtig gut in Richtung Playoffs und nur drei Spieltage später sind sie nun nach drei Niederlagen hintereinander so gut wie raus. Dabei sahen die 61.712 Besucher im Allegiant Stadium einen guten Start ihres Tram gegen die Cincinnati Bengals, dass gleich mit einem 26-Yard-Field-Goal von Daniel Carlson startete. Und auch die Raiders Defense konnte den Bengals gut Paroli bieten, denn sie konnten ach nur durch ein 54-Yard-Field-Goal durch Ewan McPherson ausgleichen. Und das war es auch schon fürs erste Viertel.

Kicker Daniel Carlson machte dann dort weiter, wie er begonnen hatte. Sein 37-Yard-Field-Goal brachte die 6:3 Führung. Doch diesmal konterte die Gäste besser. Joe Mixons elf-Yard-Lauf-Touchdown brachte die erstmalige 10:6-Führung und markierte auch gleichzeitig das Halbzeitergebnis. Das dritte Viertel war recht ausgeglichen bis auf ein weiteres Field Goal von Bengals-Kicker Ewan McPherson, diesmal aus 63 Yards.

Und dann kam das vierte und letzte Viertel, und das war nichts für schwache Nerven, besonders aus Raiders Sicht. Zwar verwandelte McPherson einen weiteren Field Goal-Versuch erfolgreich, diesmal aus 51 Yards zum 16:6. Doch die Raiders hielten dagegen. Raiders-Quarterback Derek Carr fand Foster Moreau über 19 Yards zum 13:16-Anschluss und viele im Allegiant Stadium glaubten, dass die Raiders und Carr das Spiel noch einmal drehen könnten. Doch es sollte ganz anders kommen. Die beiden Touchdowns von Ja’Marr Chase und Joe Mixon sowie ein Field Goal von Ewan McPherson sollten die Gäste auf 32:13 in den letzten sechs Minuten davonziehen lassen. Unterstützt wurden sie dabei von zwei Fehlern von Derek Carr, der erst ein Interception ward und dann kurze Zeit später den Ball auch noch fumbelte. Das Ergebnis war jeweils Punktgewinn für de Bengals.

Interims Head Coach Rich Bisaccia sagte nach dem Spiel. "Es sah lange nach einen ein Score-Spiel aus, bis gut sechs Minuten vor Schluss. Und dann sowas." Raiders-Linebacker Denzel Perryman brachte es auf den Punkt: "Wir haben nicht gut genug gespielt, du musst es auch zu Ende bringen. Du musst gut vier Viertel lang spielen, nicht nur drei. Wir haben uns selbst in den Fuß geschossen, so kann ich es am besten erklären."

Die Riders haben nun nur bis Donnerstag Zeit, ihre Wunden zu heilen, denn am Donnertag ist Thanksgiving und sie treten in Dallas bei den Cowboys an. Derek Carr meinte dazu: "Wir haben in Kürze ein weiteres Spiel gegen ein richtig gutes Football Team. Wenn wir jetzt nicht aufstehen und müssen alles daran setzen es richtig zu machen. Wir brauchen einen Sieg. Alles andere ist mir egal, wir müssen gewinnen."


Tillmann - 23.11.2021

Joe Mixon (Cincinnati Bengals) erzielte zwei Touchdowns

Joe Mixon (Cincinnati Bengals) erzielte zwei Touchdowns (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Las Vegas Raiders - Cincinnati Bengals (Getty Images)mehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.commehr News Las Vegas Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Cincinnati BengalsOpponents Map Cincinnati BengalsSpielplan/Tabellen Las Vegas RaidersOpponents Map Las Vegas Raidersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Las Vegas Raiders

Spiele und Tabelle Las Vegas Raiders

14.09.

Las Vegas Raiders - Baltimore Ravens

33

:

27

19.09.

Pittsburgh Steelers - Las Vegas Raiders

17

:

26

26.09.

Las Vegas Raiders - Miami Dolphins

31

:

28

05.10.

Los Angeles Chargers - Las Vegas Raiders

28

:

14

10.10.

Las Vegas Raiders - Chicago Bears

9

:

20

17.10.

Denver Broncos - Las Vegas Raiders

24

:

34

24.10.

Las Vegas Raiders - Philadelphia Eagles

33

:

22

07.11.

New York Giants - Las Vegas Raiders

23

:

16

15.11.

Las Vegas Raiders - Kansas City Chiefs

14

:

41

21.11.

Las Vegas Raiders - Cincinnati Bengals

13

:

32

25.11.

Dallas Cowboys - Las Vegas Raiders

33

:

36

05.12.

Las Vegas Raiders - Washington

15

:

17

Kansas City Chiefs

.667

12

8

4

0

303

:

259

Los Angeles Chargers

.583

12

7

5

0

314

:

315

Las Vegas Raiders

.500

12

6

6

0

274

:

312

Denver Broncos

.500

12

6

6

0

237

:

218

Spielplan/Tabellen Las Vegas Raiders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: