Shelton bleibt

Sean SheltonDie Raiders Tirol haben die erste – und zugleich wichtigste – Spielerpersonalie für die erste Saison in der European League of Football geklärt: Sean Shelton wird auch 2021 Quarterback der Tiroler sein. Damit bleibt einer der erfolgreichsten und angesehensten Spielmacher in ganz Europa in Innsbruck.

Kevin Herron, Head Coach der Raiders Tirol: "Ich freue mich unglaublich, dass Sean auch in der kommenden Saison für uns spielen wird. Ich glaube, dass wir in Sean den besten Quarterback Europas haben. Er ist schon viele Jahre hier in Tirol. Er ist ein großartiger Mensch, ein toller Leader." Sean Shelton: "Wenn du so lange Football spielst wie ich, dann geht es immer um neue Herausforderungen. Ich könnte mir keine größere Herausforderung vorstellen, als zu helfen die Raiders Tirol in ihre erste Saison in der ELF zu führen."

Shelton (30) kam 2014 nach Europa. Nach einem Jahr in Frankreich und Finnland unterschrieb er zur Saison 2015 bei den Raiders Tirol, für die er seither spielt. Shelton kann auf eine einzigartige Karriere in Europa zurückblicken. Bislang warf er 29.772 Yards mit 325 Touchdowns und nur 50 Interceptions. Hinzu kamen 81 Rushing Touchdowns. Shelton gewann insgesamt sechs nationale Meisterschaften – fünf davon mit den Tirolern. Er feierte zudem fünf europäische Titel und gewann sieben MVP Awards.


Wittig - 22.11.2021

Sean Shelton

Sean Shelton (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Tirol Raiders
Wroclaw Panthers
Hamburg Sea Devils
Österreich
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: