Wiener U16 im Finale

Die U16 der Graz Giants zog gegen die Vienna Vikings den Kürzeren. Mit einem nie gefährdeten 47:12 Sieg im Halbfinale gegen die Projekt Spielberg Graz Giants sicherte sich die U16 der Dacia Vikings am Sonntag auf der Ravelin bei bestem Football-Wetter den Einzug ins Finalspiel am 13. November.

Nach einem verspäteten Kickoff (man musste auf das Eintreffen der Rettung warten) startete die Vikings Offense nach einem hervorragenden Kickoff Dollar1Return durch Benjamin Seidl bis an die 41 Yard Line mit einem punktelosen Drive in die Partie. Auch die Giants beendeten ihre erste Angriffsserie ohne Erfolg. Im zweiten Drive war es wieder Benjamin Seidl, der mit einem kraftvollen weiten Run aufzeigte, und die Wikinger in die Hälfte der Grazer Riesen brachte. Ein darauf folgender weiter Pass von Quarterback Michael Szabo auf Receiver Nils Keimel brachte dann die zahlreichen Zuschauer erstmals an diesem Tag zum bekannten Nellie the Elephant-Celebrationtanz. Sicher verwandelte Leon Steinberger den PAT zum 7:0.

Im weiteren Verlauf zeigten vor allem die Defense Teams der beiden Mannschaften mit Big Plays auf, wie z.B. eine Interception der Grazer, beziehungsweise auf Seiten der Vikings ein recoverter Fumble durch Lorenz Welte nach Tackle am Grazer Quarterbacks durch Julian Rodler.

Philipp Pennekamp war es nun der das zurückeroberte Ballrecht mit einem Catch, der das First Down brachte, erfolgreich nutzte. Receiver Dennis Markowitsch erlief mit einem kraftvollen Run after Catch weitere 4 Versuche für die Wikinger. Benjamin Seidl konnte in der Angriffsserie schließlich mit einem kraftvollen Run in die Endzone weitere 6 Punkte für die Gastgeber aufs Scoreboard erlaufen. Auch der 2. PAT wurde von Leon Steinberger zwischen den Goalpoasts platziert. Neuer Spielstand im 1. Viertel: 14:0

In ähnlicher Tonart ging es nach dem ersten Seitenwechsel weiter. Dieses Mal war es Spielmacher Michael Szabo, der für sein Team die gegnerische Endzone erlief. PAT von Steinberger funktionierte ebenfalls und so zeigte das Scoreboard bereits 21 unbeantwortete Punkte an. Doch Josef Rock der Grazer Giants antwortete postwendend mit einem starken weiten Return Touchdown. Der PAT wurde von Benjamin Seidl erfolgreich geblockt. Somit blieb es bei den 6 Punkten für die Gäste.

Nach einem schönen Return von Philipp Penekamp war es anschließend Tight End Matteo Hoppel, der nach einem kurzen Pass und starkem Lauf 6 weitere Punkte anschreiben konnte. Dieses Mal gelang der PAT nicht, so dass das Scoreboard nun 27:6 anzeigte. Eine tolle Einzelleistung von Jonas Riha beim Kickoff der Grazer eroberte das Ballrecht einmal mehr für die Wikinger zurück. Ein weiter Pass auf Dennis Markowitsch folgte, Maximilian Klemm erlief anschließend die restlichen Yards bis zur Grazer Endzone. Der PAT konnte von den Giants geblockt werden. Somit ging die Partie mit 33:6 in die Pause.

Nach der Pause klingelte Running Back Benjamin Seidl in der Giants Endzone an, Running Back Kollege Maximilian Klemm erlief eine 2 point-conversion. Somit trat kurz nach Pause die Mercy Rule in Kraft und sorgte für eine verkürzte Spieldauer.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die Vikings Defense keine Punkte zugelassen (der erste Touchdown der Grazer ging ja auf die Kappe des Special Teams). Doch eine kleine Unaufmerksamkeit ermöglichte es jetzt den bis zum Schluss kämpfenden Gegnern, die Vikings Defense doch noch in die Knie zu zwingen. Der PAT wurde abermals erfolgreich geblockt. Mit 41:12 ging es in das letzte Viertel.

Seitens der Vikings wurde nun Nils Keimel als Quarterback eingesetzt. Ein weiter Run von Matteo Hoppel brachte die Wikinger einmal mehr in die Red Zone der Grazer. Quarterback Keimel erlief selbst die restlichen Yards und konnte auch als Quarterback Punkte aufs Scoreboard bringen.

Zum Abschluss zeigte noch Philipp Gastgeb, der für den verletzten Ryan Prantl in der Position des Corner Backs einsprang, mit einer schönen Interception auf. Die Partie endete 47:12.

Wittig - 09.11.2021

Die U16 der Graz Giants zog gegen die Vienna Vikings den Kürzeren.

Die U16 der Graz Giants zog gegen die Vienna Vikings den Kürzeren. (© GG/Stefan Pirer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News U16football.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen U16League Map U16Spielplan/Tabellen Graz GiantsOpponents Map Graz GiantsSpielplan/Tabellen Vienna VikingsOpponents Map Vienna Vikingsfootball-aktuell-Ranking Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: