Aus Schwaben in die Türkei

Zach Blair wird künftig defensiver Playmaker der Istanbul RamsDie Istanbul Rams haben einen ihrer ersten Neuzugänge für ihre Premierensaison in der European League of Football bekanntgegeben und der Mann hat sogar ELF-Erfahrung: Linebacker Zachary Blair wird nach einigen Spielen im Trikot der Stuttgart Surge 2021 künftig für die neue Franchise in der Türkei auf dem Feld stehen.

Für Stuttgart lief er dieses Jahr in sieben Partien auf und sammelte dabei 17 Tackles für Raumverlust, 2.5 Sacks, ein erzwungenes Fumble und gleich fünf geblockte Field Goals.

Blair wollte weiter in der ELF auflaufen und Head Coach Val Gunn bekommt einen seiner Lieblingsspieler für die Defensive.

Bei seiner Vorstellung in Stuttgart im Juli erklärte er: "Ich freue mich sehr hier zu sein und bin sehr dankbar, dass meine erste Station in Deutschland in der European League of Football ist", erklärt Blair. Der US-Amerikaner spielt bereits seit dem fünften Lebensjahr Football und fällt vor allem durch eine Vielzahl Tackles auf. Seine harten Tackles haben ihm den ehrenvollen Spitznamen "Hitman" eingebracht.

An der University of Virginas College at Wise hat er so für einige Rekorde gesorgt: Mit 80,5 Tackles for Loss besitzt er die meisten für einen Middle Linebacker in der Geschichte der NCAA. In der Division II hat lediglich Defensive End Marcus Martin mehr Tackles for Loss gesammelt. Blair wurde 2015 und 2016 in Virginia zum bestem Linebacker eines kleineren Colleges gewählt.

Auch in Europa hatte er zuvor schon Erfahrungen gesammelt: 2017 spielte er in Italien für die Ancona Dolphins; 2018 ging er nach Polen zu den Bialystok Lowlanders, ehe er Mitte 2019 nach Finnland zu den Wasa Royals wechselte. In diesem Jahr spielte er schon für die Warsaw Mets, ehe der Anruf aus Stuttgart kam und er sich für das Abenteuer European League of Football entschied.

Das hat er offensichtlich nicht bereut und er dürfte einer der Stars der Rams werden.


Carsten Keller - 04.11.2021

Zach Blair wird künftig defensiver Playmaker der Istanbul Rams

Zach Blair wird künftig defensiver Playmaker der Istanbul Rams (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Stuttgart Surgewww.stuttgartsurge.commehr News Koc Ramswww.istanbulrams.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Stuttgart Surge
Koc Rams
ELF
Tschechien
Die Superstars der NFL
Prime TimeFährt man den US-Highway 41, der seinen Ausgang im äußersten Norden von Michigan, in Copper Harbor am Lake Superior, nimmt, immer weiter gen Süden, lässt die NFL-Städte Chicago, Indianapolis, Atlanta und auch Tampa links liegen, nimmt dann langsam den Fuß vom Gas, so gelangt man nach über 2.800 Kilometern nach Fort Myers. Man kann gar nicht anders, denn der Highway führt direkt durch die Stadt im Südwesten des Bundesstaates Florida. Fort Myers ist nach deutschen Maßstäben eine mittelgroße Stadt, vergleichbar vielleicht mit Flensburg. Etwas mehr als 50.000 Einwohner hat die Gemeinde im...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: