Donnerstagnacht mit Bradys Daumen

Tom Bradys rechter Daumen macht Probleme, auf der anderen Seite könnte TE Goedert fehlenBereits Donnerstagnacht (Kickoff 02:20 Uhr, live bei DAZN), treten die Philadelphia Eagles (2-3) zu Hause gegen den Titelverteidiger Tampa Bay Buccaneers (4-1) an.

Bei Tampa Bay dominieren jedoch momentan vor allem die Geschichten neben dem Platz die Schlagzeilen: Die Franchise verkündete diese Nacht, dass man den zurückgetretenen Raiders Coach Jon Gruden aus dem "Ring Of Honor" im Raymond James Stadium entfernen wird. Der war bekanntlich im Zug der Ermittlungen gegen das Washington Football Team mit rassistischen, homophoben und diskriminierenden Mails aus dem Jahr 2010 "hängengeblieben". Für die Buccaneers ist dieser symbolische Akt der Entfernung sicher ohne negative Folgen, für Gruden dürfte es ein weiterer (verdienter) Schlag sein.

Beim eher sportlichen dreht sich fast alles um den Daumen der rechten (Wurf-) Hand von Tom Brady, den er sich im Spiel gegen die Dolphins verletzt hatte, als er den Helm der heranstürmenden Pass Rushers Christian Wilkins gestriffen hatte. Seitdem machen Bilder von einer Bandage beziehungsweise Manschette an Bradys Daumen die Runde. Aufgrund der nur kurzen Pause wird er sicher nicht problemfrei auflaufen können. Er selbst wollte am Dienstag die Verletzung auch gar nicht herunterspielen: "Natürlich ist am Ende des Tages die recht Hand eines Quarterbacks wichtig. Es ist nicht so, dass es die linke Hand ist. Wenn es die wäre, würde ich nicht einmal zwei Sekunden darüber nachdenken. Aber dadurch, dass es die Wurfhand ist... es gibt nicht viele Dinge, die wichtiger für einen Quarterback sind. Wahrscheinlich Deine rechte Schulter, Dein rechter Ellbogen, Deine rechte Hand. Immer wenn Du da etwas abkriegst, ist das ein Thema. Es ist wirklich keine ernste Verletzung. Es ist eher so ein unbehagliches Gefühl, aber ich denke, das sollte die nächsten ein oder zwei Tage vergangen sein."

Bislang ist Brady jedoch unbesiegt im Lincoln Financial Field (3-0, zuletzt im November 2019 mit den Patriots), aber bei den beiden Playoffpartien – Super Bowl 39 und Super Bowl 52 – steht es bekanntlich 1-1.

Die Buccaneers gehen als klarer Favorit bei den Buchmachern in die Partie bei den Eagles; die mussten Tight End Dallas Goedert, der bisher eine gute Saison in seinem letzten Vertragsjahr spielte, auf die CoViD-19 Liste setzen. Ob der mitspielen kann, ist noch nicht bekannt: Da er vollständig geimpft ist, benötigt er zwei negative Corona Tests mit mindestens 24 Stunden Abstand. Das könnte zwar eng werden, ist aber theoretisch noch möglich. Ohne Impfung wäre sein Einsatz ausgeschlossen gewesen.



Carsten Keller - 13.10.2021

Tom Bradys rechter Daumen macht Probleme, auf der anderen Seite könnte TE Goedert fehlen

Tom Bradys rechter Daumen macht Probleme, auf der anderen Seite könnte TE Goedert fehlen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.commehr News Tampa Bay Buccaneerswww.buccaneers.comSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia EaglesSpielplan/Tabellen Tampa Bay BuccaneersOpponents Map Tampa Bay Buccaneersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Tampa Bay Buccaneers

Spiele und Tabelle Tampa Bay Buccaneers

10.09.

Tampa Bay Buccaneers - Dallas Cowboys

31

:

29

19.09.

Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons

48

:

25

26.09.

Los Angeles Rams - Tampa Bay Buccaneers

34

:

24

04.10.

New England Patriots - T. Bay Buccaneers

17

:

19

10.10.

Tampa Bay Buccaneers - Miami Dolphins

45

:

17

15.10.

Philadelphia Eagles - Tampa Bay Buccaneers

22

:

28

24.10.

Tampa Bay Buccaneers - Chicago Bears

22:25 Uhr

Tampa Bay Buccaneers

.833

6

5

1

0

195

:

144

New Orleans Saints

.600

5

3

2

0

127

:

91

Carolina Panthers

.500

6

3

3

0

143

:

121

Atlanta Falcons

.400

5

2

3

0

105

:

148

Spielplan/Tabellen Tampa Bay Buccaneers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: