Hochkarätige Neuzugänge aus Österreich

Vienna Vikings und SWARCO Raiders Tirol heißen die Franchises #9 und #10 der ELFEigentlich sollte die Verkündung der neuen ELF-Franchises erst zur Halbzeit des Endspiels am Sonntag in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena (Kickoff um 14:45 Uhr, live bei ProSieben Maxx) erfolgen, jetzt hat man bereits tags zuvor die ersten neuen Mitglieder verkündet. Ob damit schon alle neuen Mitglieder "raus" sind, wurde jedoch noch nicht bekanntgegeben.

Beide neuen Franchises kommen aus Österreich und sind die erfolgreichsten Teams dort: Zunächst wurden die Vienna Vikings aus der Hauptstadt als neunte Franchise verkündet.

Die Vikings sind fünfzehnfacher österreichischer Titelträger und gewannen die Meisterschaft der AFL zuletzt 2020. Somit wird die nächste "gewachsene" Mannschaft in der European League Of Football an den Start gehen.

Die letzten Tage war bereits spekuliert worden, dass die Vienna Vikings und die Swarco Raiders Tirol aus Innsbruck in die ELF wechseln könnten. Ob jedoch beide Mannschaften wie in den Raum gestellt mit einem B-Team in der österreichischen Liga weiterhin vertreten sein werden, ist noch nicht bekannt. Die AFL besteht...

Vienna Vikings und SWARCO Raiders Tirol heißen die Franchises #9 und #10 der ELF

Vienna Vikings und SWARCO Raiders Tirol heißen die Franchises #9 und #10 der ELF (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
AFL

Aktuelle Spiele und Tabelle AFL

Vienna Vikings

.875

8

7

1

0

295

:

147

Tirol Raiders

.625

8

5

3

0

201

:

155

Danube Dragons

.625

8

5

3

0

179

:

162

Graz Giants

.500

8

4

4

0

233

:

206

Prague Black Panthers

.375

8

3

5

0

121

:

201

Mödling Rangers

.000

8

0

8

0

85

:

243

Spielplan/Tabellen AFL
Vienna Vikings
Graz Giants
Mythos Notre Dame
Die Ara-ÄraAra Parseghians Zeit als Head Coach von Notre Dame wird noch heute als die "Ara-Era" bezeichnet. Die Erfolge, die der Sohn armenischer Einwanderer in den zehn Jahren seiner Regentschaft einheimste, sind noch heute bedeutend. Auffällig ist natürlich, dass es erneut ein Sohn eines Einwanderers war, der in South Bend die Initiative übernahm und die Irish an die Spitze der US-Collegemannschaften führte. Sein Vater war ein Überlebender des Völkermordes in Armenien. Der 1923 in Akron (Ohio) geborene Parseghian verbrachte seine Militärzeit bei der Marine und spielte 1946/47 als...alles lesen
Tirol Raiders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: