Dragons dominieren Rangers klar

Die Defense der Mödling Rangers hatten gegen die Dragons alle Hände voll zu tun.Am Pfingstsonntag waren die Mödling Rangers zum vierten AFL-Spiel der Saison bei den Danube Dragons in Floridsdorf zu Gast. Es war ein äußerst regnerischer Tag, aber pünktlich zum Kickoff setzte der Regen aus. Ein Highlight des Spiels war sicher, dass im Stadion Zuschauer zugelassen waren und dadurch echte AFL-Stimmung aufkam.

Die Dragons hatten zunächst das Ballrecht und konnten bereits im ersten Drive durch #2 RB Dominik Mattes einen Touchdown (ohne PAT) anschreiben, ebenso im zweiten Drive (dieses Mal mit PAT). Der junge #15 Samuel Imarhiagbe rückte zum ersten Mal in seiner Karriere als Starting Reveiver nach und konnte gleich seinen ersten AFL-Touchdown erzielen. So endete das erste Quarter mit 13:0.

Zu Beginn des zweiten Quarters gelang es den Rangers bis auf Field-Goal-Nähe in die Hälfte der Dragons vorzudringen, der Field-Goal-Versuch wurde jedoch erfolgreich geblockt. Es folgten noch zwei recht ansehnliche Drives beider Mannschaften, aber wiederum scorten nur die Gastgeber. Erst warf Dragons Quarterback Chad Jeffries einen Pass über 55 Yards zu seinem Receiver Philipp Haun, dann scorte erneut Dominik Mattes. Mit dem Spielstand von 26:0 ging es in die Pause.

Das dritte Viertel war lange Zeit heiß umkämpft. Den Rangers gelang es, einen Fumble des gegnerischen Quarterbacks zu recovern. DB Florian Seidl fing eine Interception und erzielte in der Folge etliche Yards Raumgewinn. Aber auch dieses Quarter sah nur Punkte der Drago, erneut durch einen Mattes-Touchdown – 33:0.

Erst im vierten Quarter wurde einer der Drives der Rangers mit einem Touchdown gekrönt. Der 17-jährige AFL-Rookie-Running Back Ralph Benda erzielte am Ende die entscheidenden Yards, die letzten Inches davon mit großem, körperlichen Einsatz. Der abschließende PAT änderte aber nichts mehr am klaren 33:7-Sieg für die Dragons.

Dragons Head Coach Stefan Pokorny zum Erfolg: "Wir sind sehr glücklich, dass wir so nach dem Spiel gegen die Giants zurückgekommen sind und viele Sachen besser umgesetzt haben und viele junge Spieler heute ihre ersten Spielminuten bekommen haben. Auch Alex Thury hat Spielzeit bekommen. Es waren sehr sehr viele positive Aspekte heute und wir hoffen, dass wir das in das nächste Spiel gegen die Raiders mitnehmen können und das wir dort anschließen können, wo wir heute aufgehört haben."

Wittig - 27.05.2021

Die Defense der Mödling Rangers hatten gegen die Dragons alle Hände voll zu tun.

Die Defense der Mödling Rangers hatten gegen die Dragons alle Hände voll zu tun. (© MR/Manuela Bräuer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Danube Dragons - Mödling Rangers (MR/Manuela Bräuer )mehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.commehr News Mödling Rangerswww.rangers.at Spielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsOpponents Map Danube DragonsSpielplan/Tabellen Mödling RangersOpponents Map Mödling Rangers
AFL

Aktuelle Spiele und Tabelle AFL

19.06.

Mödling Rangers - Danube Dragons

6

:

17

20.06.

Tirol Raiders - Vienna Vikings

27

:

24

20.06.

Prague Black Panthers - Graz Giants

17

:

41

Vienna Vikings

.857

7

6

1

0

246

:

144

Tirol Raiders

.833

6

5

1

0

177

:

115

Danube Dragons

.571

7

4

3

0

155

:

145

Graz Giants

.429

7

3

4

0

195

:

196

Prague Black Panthers

.333

6

2

4

0

102

:

145

Mödling Rangers

.000

7

0

7

0

75

:

205

26.06.

Prague Black Panthers - Tirol Raiders

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen AFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: