Master of the Trades

Die New York Giants sorgten für Verstärkungen für QB Daniel JonesDie New York Giants werden jetzt schon als großer Gewinner dieser Draft gesehen. Dies vor allem aufgrund von Trades, die General Manager Dave Gettleman initiierte, auch wenn diese hauptsächlich ein Stück nach hinten gingen.

Ein kleiner Schock erwartete die Giants als sie das erste Mal an der Reihe waren. Gespannt wartete das Team auf NFC East Divisionsrivale Dallas Cowboys, sicher war sich "Big Blue" gleich WR Devonta Smith auszuwählen, denn die Cowboys brauchten eher eine defensive Verstärkung als einen Passempfänger. Doch dann grätschten die Philadelphia Eagles dazwischen, gaben dem Divisionsrivalen einen Drittrundenpick und schnappten den Giants Smith weg. Doch ganz unvorbereitet waren die New Yorker nicht, denn in den Tagen vor der Draft sprachen sie schon mit einigen Teams über ein Szenario, das dann eingetreten war. Da QB Justin Fields auf einmal an elfter Stelle noch verfügbar war, rief Gettleman Bears General Manager Ryan Pace an und Verhandlungen begannen. Mit einem Ergebnis, das die Giants zu Gewinnern macht. Einen Erstrundenpick 2022 gaben die Bears nach New...

Die New York Giants sorgten für Verstärkungen für QB Daniel Jones

Die New York Giants sorgten für Verstärkungen für QB Daniel Jones (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Booking.com
New York Giants
Washington
NFC East
Die Saison beginnt traditionell mit einem Heimspiel des Titelverteidigers - diesmal gegen die Cowboys

BIGGEST Season steht an

NFL
Spielplan verkündet

Heute vor sieben Jahren
Ist Football kompliziert?
Der Punt und andere KicksDas letzte Mittel der Wahl, wenn gar nichts anderes im vierten Versuch übrig bleibt, ist der Punt: Der Punter nimmt allein etwa 15 Yards hinter der Anspiellinie Aufstellung und bekommt dort per langem Snap dem Ball. Aus der Hand und mit weit schwingendem Schussbein tritt er ihn hoch über die blockenden Linienspieler hinweg. Schafft es ein Gegner, den Ball zu blocken, ist der Ball frei wie ein Fumble. Und da dies eigentlich nur auf der Seite des puntenden Teams geschehen kann, nutzt diesem die Rückeroberung des Balles meist gar nichts, denn der Ballbesitz wechselt ja, wenn im...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: