Bisons vom Thron gestoßen

North Dakota State verlor erstmals nach 39 Spielen wieder.  Damit hat in der FCS niemand gerechnet. Die 39 Spiele andauernde Siegesserie von North Dakota State in der Missouri Valley Football Conference wurde abrupt mit 14:38 beendet gegen Southern Illinois beendet.. Während dieser einmaligen Serie gewannen die Bison drei FCS Landestitel und verloren zuletzt am 4. November 2017 gegen South Dakota State.

Southern Illinois reduzierte den Champion auf rund 200 Yards Raumgewinn und eroberte selbst 25 First Downs, mehr als doppelt so viel wie die Bisons. Als spielentscheidend erwies sich, dass sich der Favorit ohne den Stammquarterback Trey Lance begnügen musste. Zwei Turnover halfen South Illinois über 41 Minuten in Ballbesitz zu bleiben und vor allem im vierten Viertel mit vier rushing Touchdowns den Gegner in die Knie zu zwingen.

Schlüter - 28.02.2021

North Dakota State verlor erstmals nach 39 Spielen wieder.

North Dakota State verlor erstmals nach 39 Spielen wieder. (© NDSU)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NCAA FCSwww.ncaafootball.com
Booking.com
NCAA FCS
Big Ten
ACC
Heute vor zwölf Jahren
SEC
Mythos Notre Dame
Alle Menschen sind gleichSchon in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika wird die Gleichheit aller Menschen versprochen: "Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Menschen gleich erschaffen worden, dass sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freiheit und das Bestreben nach Glückseligkeit..." In der Praxis hat es dann doch noch eines Bürgerkrieges bedurft und auch danach noch fast hundert Jahre gedauert, ehe die US-amerikanische Bürgerrechtsbewegung es mit ihrem gewaltlosen Widerstand durchsetzte, dass Präsident...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at