Dablé will es noch einmal wissen

Anthony DabléDie in Gründung befindliche European League of Football (ELF) hat verkündet, dass sich Anthony Dablé für das Franchise Hannover/Hildesheim, den Knights 1367, verpflichtet hat.

Dablé-Wolf hat in den letzten viel erlebt. Nach Stationen in Lübeck und Berlin, zog es den Franzosen Dablé-Wolf in die GFL nach Braunschweig. In zwei Jahren mit den Lions wurde er zweimal Meister, fing 32 Touchdowns und erlief mehr als 2200 Yards. Die Giants entließen Dablé allerdings kurz vor Saisonbeginn. Der Receiver kehrt schließlich nach Deutschland zu den Lions zurück, verletzt sich aber im ersten Match. Die Diagnose lautet Achillessehnenriss. 2018 wechselt er zu den Invaders Hildesheim und sorgt dort ebenfalls für Furore. Weitere Engagements mit der französischen Nationalmannschaft rundeten sein bisheriges Profil eindrucksvoll ab.

Schlüter - 16.02.2021

Anthony Dablé

Anthony Dablé (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Niedersachen German Knights 1367
ELF
College
Deutschland
Die Superstars der NFL
Der einzige LichtblickNachdem Brian Urlacher am College noch seinen Abschluss in Kriminologie gemacht hatte, war er 2000 als Erstrunden-Pick natürlich der viel beachtete Hoffnungsträger bei den Bears. Aber in den ersten beiden Spielen musste er zunächst das harte Leben eines Auswechselspielers kennenlernen. Der erfahrene Barry Minter hatte seine Position inne, aber schon im dritten Spiel der Saison gegen die New York Giants war Head Coach Dick Jauron von Urlachers Fähigkeiten überzeugt - er ließ ihn als Starter auflaufen. Seine Leistung in diesem Spiel und im weiteren Verlauf der Saison machten ihn sofort zum...alles lesen
NFL
Heute vor neun Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at