Kuci zurück bei den Rebels

Ein Bild aus alter Zeit: Berlin Rebels Juniors mit Head Coach Kim Kuci (2012)Nach einem Jahr Football Auszeit kehrt Kim Kuci an seine alte Wirkungsstätte zurück. Kuci, der bereits von 2004 bis 2012 Head Coach der U19 der Berlin Rebels war, wird neuer Offensive Coordinator des A-Jugendteams.

Bereits zu seiner aktiven Zeit als Running Back begann der gebürtige Osnabrücker mit niederländischer Staatsbürgerschaft zu coachen. 2002 wurde er RB-Coach der Seniors der Rebels, bevor er 2004 in den Jugendbereich wechselte. Im Jahr 2008 folgte ein erstes kurzzeitiges Engagement in den Vereinigten Staaten. Am Westminster College in Fulton/Missouri (NCAA Div. III) coachte Kuci die RB der Blue Jays.

Nach dem Abstieg des GFL-Teams der Charlottenburger im Jahr 2010 übernahm Kim Kuci als Head Coach das Team und sorgte für den direkten Wiederaufstieg in die höchste deutsche Spielklasse. In den Spielzeiten 2012 und 2013 werden die Playoffs nur knapp verpasst. Es fehlte jeweils nur ein Sieg am Erreichen des vierten Tabellenplatzes.

Anschließend wechselte der heute 37-jährige in den Norden Berlins und wurde Head Coach der Berlin Adler. Nach dem 20:17 Sieg im Eurobowl gegen die New Yorker Lions und seiner anschließenden Entlassung mitten in der Saison wechselte Kuci erneut nach Übersee. Mit seiner Tätigkeit als Special Teams Coordinator und Defensive Line Coach für die New Orleans Voodoo lernte Kuci nun auch den Arena Football kennen.

Im Jahr 2016 kehrte der Wahlberliner in die Hauptstadt zurück und übernahm wieder das GFL-Team der Rebels. Für vier Jahre fungierte Kuci als Head Coach und führte die schwarz-silbernen in jedem Jahr souverän in die Ausscheidungsspiele um die Deutsche Meisterschaft. 2017 erreichte sein Team außerdem das Halbfinale in der European Football League. Für das Erreichen des Spiels um den Eurobowl hätten die Berliner das letzte Vorrundenspiel gegen die Samsung Frankfurt Universe mit vierzehn Punkten Vorsprung gewinnen müssen, was aber nicht ganz gelang.

Nach dem Ende der Saison 2019 nahm Kuci eine kleine Auszeit und stellte seinen Trainerposten zur Verfügung, aber schon damals war dem Management der Rebels klar, dass der Abschied des erfolgreichsten Head Coach in der Geschichte der Footballer des SC Charlottenburg keiner von Dauer sein wird.

Nach seiner Rückkehr hofft Kuci nun darauf, dass 2021 Football gespielt werden kann und dass seine Juniors mindestens so erfolgreich sein werden wie die in seiner letzten Saison 2012. Damals erreichten die Hauptstädter nach einer verlustpunktfreien Vorrunde das Halbfinale und verloren dann aber zu Hause gegen die A-Jugend der Cologne Crocodiles.

Thomas Sellmann - 10.02.2021

Ein Bild aus alter Zeit: Berlin Rebels Juniors mit Head Coach Kim Kuci (2012)

Ein Bild aus alter Zeit: Berlin Rebels Juniors mit Head Coach Kim Kuci (2012) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL Juniors
GFL Juniors
GFL Juniors West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at