Die Hall Of Fame Klasse 2021

Mit diesem Bild verkündete die Pro Football Hall Of Fame die Klasse der neu Aufgenommenen acht PersonenDie Pro Football Hall Of Fame Klassse 2021 steht, auch wenn diesmal vieles ein bisschen anders war: Insgesamt acht "Helden des Spiels", wie es die Hall Of Fame ausdrückte, werden am 08. August 2021 neu in die Ruhmeshalle des Football aufgenommen.

Die acht neuen Mitglieder sind Alan Faneca, Coach Tom Flores, Wide Receiver Calvin "Megatron" Johnson, Safety John Lynch, Quarterback Peyton Manning, Contributor Bill NUNN, Wide Receiver Drew Pearson und Cornerback/Safety Charles Woodson.

die Pro Football Hall of Fame hatte die sogenannten "Finalisten" für die Wahl Anfang Januar verkündet. Von den 15 Finalisten hätten vier im ersten Jahr ihrer Wählbarkeit in die Ruhmeshalle des Profifootballs einziehen können. Tatsächlich schafften dies wie erwartet Indianapolis Colts / Denver Broncos Quarterback Peyton Manning, Oakland Raiders / Green Bay Packers Cornerback / Saftey Charles Woodson und, eher überraschend, Detroit Lions Wide Receiver Calvin Johnson. Einzig Defensive End Jared Allen wurde nicht im ersten Jahr seiner Wählbarkeit ausgewählt.

Die Aufnahme der acht Personen wurde im Rahmen der NFL Honors Show am Abend vor dem Super Bowl bekanntgegeben, wie dies seit einigen Jahren der Fall ist.

In diesem Jahr hatte sich das Panel aus 48 Medienvertretern (je einer pro NFL-Standort - Los Angeles und New York dank zwei Teams also auch mit 2 Vertretern – sowie 16 überörtliche NFL-Berichterstatter) nicht erst wie sonst am Tag vor dem Super Bowl getroffen, um ihrer schweren Aufgabe nachzukomen. Es gibt letztendlich immer Kritik, denn die Anhänger der Personen, die es nicht geschafft haben, bringen am Ende oftmals laut das vermeintlich erlittene Unrecht in die Medien - man kann es eben nie allen rechtmachen. Stattdessen fand bereits im Januar eine Videokonferenz statt, bei der der jeweils zuständige Medienvertreter "seinen" Kandidaten präsentierte und anschließend geheim abgestimmt wurde. Die Präsentation für Peyton Manning dauerte dabei ganze 13 Sekunden.

Es gleicht fast einem Wunder, dass man bis zuletzt geheimhalten konnte, wer es denn tatsächlich geschafft hatte.

Die Regeln sehen vor, dass höchstens fünf fünf Spieler neu aufgenommen werden dürfen. Dazu kommen noch die Empfehlungen Tom Flores (Coach), Bill Nunn (Contributor) und Drew Pearson (Senior Kandidat), bei denen nur "ja" oder "nein" gestimmt werden musste und für die 80 Prozent der Jurorenstimmen nötig waren. Das klappte offensichtlich in allen Fällen, da jetzt die Maximalzahl von acht Personen einziehen darf.

Ursprünglich waren 130 Spieler im September verkündet worden; die nächste Stufe brachte dann Ende November eine Reduzierung auf 25, Anfang Januar blieben noch 15 Finalisten übrig, aus denen jetzt die fünf Spieler gewählt wurden.

Neben den bereits genannten drei "First Ballot Hall Of Famern" dürfen sich nach langer Wartezeit vor allem der aktuelle 49ers General Manager John Lynch (Tampa Bay Buccaneers und Denver Broncos Safety, Karriereende 2007) und Guard Alan Faneca (Pittsburgh Steelers, New York Jets und Arizona Cardinals, Karriereende 2010) freuen.

Auch wenn vieles in diesem Jahr anders war – eines ließ sich Hall Of Fame Präsident David Baker aber nicht nehmen: Er suchte (zumindest) John Lynch und Charles Woodson persönlich auf, um ihnen die frohe Kunde mitzuteilen. Wer die emotionalen Momente sieht, der kann erkennen, wie wichtig den ehemaligen Spielern diese große Ehre ist.

Insgesamt beherbergt die Hall Of Fame in Canton ab Sommer dann 354 Personen.

Die offizielle "Enshrinement Ceremony" wird offiziell am Sonntag, 8. August 2021, am sogenannten "Hall Of Fame Weekend" erfolgen, bei dem dann auch das erste Preseason-Spiel stattfinden wird. Ausgerichtet wird das Event wie üblich in der Hall Of Fame in Canton / Ohio und das Spiel zwischen den Pittsburgh Steelers und Dallas Cowboys wird im sogenannten Tom Benson Stadium stattfinden. Sowohl diese Partie, als auch die Einführung der Klasse 2020 am Samstag und der sogenannten "Centennial Class" zum hundertjährigen Bestehen wurden aufgrund Corona auf dieses Jahr verschoben.


Carsten Keller - 07.02.2021

Mit diesem Bild verkündete die Pro Football Hall Of Fame die Klasse der neu Aufgenommenen acht Personen

Mit diesem Bild verkündete die Pro Football Hall Of Fame die Klasse der neu Aufgenommenen acht Personen (© Pro Football Hall Of Fame)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFCwww.nfl.commehr News NFCwww.nfl.comSpielplan/Tabellen AFCLeague Map AFCSpielplan/Tabellen NFCLeague Map NFCfootball-aktuell-Ranking NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at