"Its all about the Game"

Deshaun WatsonDie Houston Texans haben mit David Culley einen neuen Head Coach gefunden. Quarterback Deshaun Watson wiederum äußert immer lauter seinen Unmut.

Die Houston Texans haben sich mit ihrer Head Coach Suche etwas Zeit gelassen. Verständlich, nachdem die letzte Saison alles andere als "rund" gelaufen ist. Erst die Entlassung vom alten Head Coach und General Manager Bill O’Brien und dann sehr durchwachsene Spiele, in denen insgesamt nur vier Partien einen Sieg erbracht haben.

Was blieb war ein kleiner Scheiterhaufen. Interims Head Coach Romeo Crennel versuchte zu retten was zu retten ist und wahrte nach außen hin ein gutes Gesicht. Nun haben die entsprechenden Verantwortlichen ihren Belegungsplan durchdacht und haben dabei David Culley ins Boot geholt. Der 65 - jährige (geboren am 17. September 1955 Sparta, Tennessee) ist in der NFL kein Unbekannter, er war zuletzt Assistant Head Coach, Passing Coordinator und Wide Receiver Coach der Baltimore Ravens.

Davor hat er noch einige andere Teams gecoacht, klassisch begonnen hat er jedoch im College Football u.a. für Texas A&M bevor er 1994 den Sprung in die NFL zu den Tampa Bay Buccaneers geschafft hat. Danach folgten die Pittsburgh Steelers (1996 - 1998), Philadelphia Eagles (1999 - 2011) Kansas City Chiefs (2013 - 2016) und die Buffalo Bills (2017 - 2018). Überwiegend war er dabei für die Wide Receiver, Quarterbacks und für die Offense verantwortlich. Über seine Aufgabe in Texas freut er sich sehr und es ist bis jetzt ein kleiner Erfolg für ihn. Um diesen jedoch fortzuführen, ist ein feines Gespür und vielleicht auch jede Menge Gespräche und Überzeugungskraft notwendig.

Quarterback Deshaun Watson ist zur Zeit nämlich alles andere als positiv auf die Organisation zu sprechen. Ganz im Gegenteil, er hat seinen Wunsch "zu gehen" ganz offiziell angemeldet. Durchaus hat er Gründe die nachvollziehbar sind. Angefangen bei einer miserablen Saison, in der er oft die kleinen Spielsituationen noch gerettet hat, bis hin zu Trades, in denen ihm besondere Anspielstationen genommen wurden wie zum Beispiel DeAndre Hopkins. Der Gipfel war jedoch das Versprechen ihn bei der Head Coach Wahl Mitspracherecht zu geben, was jedoch mehr oder minder auch nicht eingehalten wurde. Was bleibt ist ein "schmollender" Deshaun Watson der gerne in einem anderen Team einen Neustart wagen möchte. Ganz so einfach wird es jedoch nicht werden, den Deshaun Watson hat erst im Spätsommer 2020 seinen neuen Vertrag unterschrieben. Verbindlichkeiten bleiben Verbindlichkeiten und somit bleibt es weiterhin spannend, ob er besänftigt werden kann oder was passiert, um ihn doch aus dieser Vertragsbindung heraus zu bekommen.

Nadia Quast - 02.02.2021

Deshaun Watson

Deshaun Watson (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Houston Texanswww.houstontexans.comSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston Texansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Houston Texans

Spiele Houston Texans

11.09.

Kansas City Chiefs - Houston Texans

34

:

20

20.09.

Houston Texans - Baltimore Ravens

16

:

33

27.09.

Pittsburgh Steelers - Houston Texans

28

:

21

04.10.

Houston Texans - Minnesota Vikings

23

:

31

11.10.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

30

:

14

18.10.

Tennessee Titans - Houston Texans

42

:

36

25.10.

Houston Texans - Green Bay Packers

20

:

35

08.11.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

25

:

27

15.11.

Cleveland Browns - Houston Texans

10

:

7

22.11.

Houston Texans - New England Patriots

27

:

20

26.11.

Detroit Lions - Houston Texans

25

:

41

06.12.

Houston Texans - Indianapolis Colts

20

:

26

13.12.

Chicago Bears - Houston Texans

36

:

7

20.12.

Indianapolis Colts - Houston Texans

27

:

20

27.12.

Houston Texans - Cincinnati Bengals

31

:

37

03.01.

Houston Texans - Tennessee Titans

38

:

41

Spielplan/Tabellen Houston Texans
AFC West
AFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at