Stafford will weg

Es sieht so aus, als ob das Kapitel Matthew Stafford in Detroit beendet ist.Defensive Coordinator + Offensive Coordinator - Quarterback könnte die Formel des Tages bei den Detroit Lions heißen. Es überschlugen sich ein bisschen die Ereignisse in Detroit.

Nach Head Coach und General Manager hat Detroit nun auch die zwei wichtigsten Assistenz Trainer Positionen neu besetzt. Den Posten des Defensive Coordinators übernahm dabei Wunschkandidat Aaron Glenn. Glenn kann auf eine 24-jährige NFL Laufbahn als Spieler, Funktionär und Trainer zurückblicken. Die letzten fünf Jahr war der dabei für das Secondary Backfield der New Orleans Saints zuständig. In seinen 15 Jahren als Spieler (an Nummer 12 von den Jets gedriftet) spielte er in 205 Spielen und wurde dreimal für den Pro Bowl nominiert.

Auch in der Offensive hat sich was getan. Der gerade von den LA Chargers entlassene Anthony Lynn hatte viele Angebote als Offensive Coordinator (u.a. Seattle Seahawks) entschied sich aber wegen der bisherigen Coaching Verpflichtungen der Lions für Detroit. Nach seiner 6-jährigen Spieler Karriere (Broncos,49ers), ist Lynn nun schon seit 2000 Trainer in der NFL. Nach Stationen als Special Teams Coordinater und Running Backs Coach wurde er Offensive Coordinator bei den Buffalo Bills und 2017 dann Head Coach der Charger. Dort hatte er eine Bilanz von 33:31 und erreichte einmal die Playoffs bis er nach der letzten Saison entlassen wurde.

Mitten in diese Verpflichtungen kam dann die Nachricht, das QB Matthew Stafford den Verein gerne verlassen würde und einen Neustart wagen will. Die Lions werden in den nächsten Tagen einige Trade Optionen evaluieren. Stafford hat noch zwei Jahre seines 5 Jahres Vertrags vor sich, 43 Millionen Dollar wert. Bei einem Trade würde den Lions 19 Millionen an Dead Money anfallen und 14 Millionen an Cap Space Ansparungen. Interessenten dürfte es viele geben, laut Insidern kommen vor allem Broncos, Colts, Panthers, Patriots, Saints und Washington in Frage.

Jan Sawicki - 24.01.2021

Es sieht so aus, als ob das Kapitel Matthew Stafford in Detroit beendet ist.

Es sieht so aus, als ob das Kapitel Matthew Stafford in Detroit beendet ist. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit Lionsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Detroit Lions

Spiele Detroit Lions

13.09.

Detroit Lions - Chicago Bears

23

:

27

20.09.

Green Bay Packers - Detroit Lions

42

:

21

27.09.

Arizona Cardinals - Detroit Lions

23

:

26

04.10.

Detroit Lions - New Orleans Saints

29

:

35

18.10.

Jacksonville Jaguars - Detroit Lions

16

:

34

25.10.

Atlanta Falcons - Detroit Lions

22

:

23

01.11.

Detroit Lions - Indianapolis Colts

21

:

41

08.11.

Minnesota Vikings - Detroit Lions

34

:

20

15.11.

Detroit Lions - Washington

30

:

27

22.11.

Carolina Panthers - Detroit Lions

20

:

0

26.11.

Detroit Lions - Houston Texans

25

:

41

06.12.

Chicago Bears - Detroit Lions

30

:

34

13.12.

Detroit Lions - Green Bay Packers

24

:

31

20.12.

Tennessee Titans - Detroit Lions

46

:

25

26.12.

Detroit Lions - Tampa Bay Buccaneers

7

:

47

03.01.

Detroit Lions - Minnesota Vikings

35

:

37

Spielplan/Tabellen Detroit Lions
Minnesota Vikings
NFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at