Royals mit neuem Vorsitzenden

Stephan Goericke übergibt den Staffelstab an Jens-Torsten MüllerJens-Torsten Müller heißt der neue Präsident der Potsdam Royals. Der 53-jährige übernahm das Amt von Stephan Goericke, der sich zukünftig ganz auf seine Unternehmen konzentrieren will, seinem Verein aber weiterhin als Sponsor erhalten bleibt.

"Ich blicke zurück mit Dankbarkeit, Freude und Stolz auf eine unglaubliche Zeit mit drei Titeln in GFL 2 und European Football League, sowie zahlreichen Erfolgen der Nachwuchsmannschaften, der mehrfachen Wahl zu einer der Mannschaften des Jahres und schließlich dem Eintrag ins Goldene Buch meiner Heimatstadt.”, so der Potsdamer, ohne den die sportlichen Erfolge der Royals in den letzten Jahren nicht möglich gewesen wären.

Müller, auf der letzten Mitgliederversammlung gewählter Nachfolger, ist seit 2007 Vereinsmitglied und hat seitdem viele Funktionen bekleidet. Unter anderem war er seit Vereinsgründung Stadionsprecher: "Die Potsdam Royals haben sich als Marke etabliert, ich freue mich die hervorragende Arbeit weiterführen zu dürfen und stelle mich gern den zukünftigen Herausforderungen. In den letzten Jahren wurde schon sehr viel erreicht, jetzt gilt es das Niveau zu erhalten und natürlich weiter auszubauen.", so der neue Chef des Brandenburger Bundesligisten, der beruflich seit mehr als 20 Jahren als Manager für die Allianz tätig ist.

Ihm zur Seite stehen weiterhin Michael Vogt als Vizepräsident und sportlicher Leiter, sowie Finanzvorstand Sebastian Mathews. Der Vorstand wird ergänzt durch Cornelia Stier, die für den Bereich Gameday und Fanbetreuung zuständig ist, den für die Logistik verantwortlichen Thomas Pinternagel, sowie Nachwuchskoordinator Tobias Nowack.

Thomas Sellmann - 29.12.2020

Stephan Goericke übergibt den Staffelstab an Jens-Torsten Müller

Stephan Goericke übergibt den Staffelstab an Jens-Torsten Müller (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFL
GFL
GFL Süd
GFL Nord
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE